hays_tracking

GET
TOGETHER

Hays-Forum - Informationen


Das Hays-Forum ist eine jährlich stattfindende, geschlossene Veranstaltungsreihe, zu der wir Kunden und aktive Business Partner einladen. Mit dem Hays-Forum bieten wir eine Plattform, auf der zentrale und aktuelle Managementthemen präsentiert und diskutiert werden. Vor und nach dem Vortrag bieten wir den Teilnehmern die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung.

Im Frühjahr 2014 fand das letzte Hays-Forum mit
Prof. Dr. John-Dylan Haynes zu folgendem Thema statt:

"Was Manager über ihr Gehirn wissen sollten"

Wie unser Gehirn funktioniert, beschäftigt die Wissenschaft seit Jahren in hohem Maße. Kein Wunder, ist doch unser Gehirn verantwortlich für alle unsere Gedanken und Gefühle. Jede Erinnerung, jede Entscheidung und jedes Gefühl basieren auf der Aktivität von Milliarden von Nervenzellen.

Aber was bedeutet die zunehmende Erkenntnis über die Funktionsweise unseres Gehirns für unser geschäftliches Handeln? Wie fällen wir Entscheidungen - bewusst oder intuitiv? Wie können wir effizienter denken und arbeiten? Und welche Rolle spielt das Gehirn bei der Kommunikation und Führung sowie der Zusammenarbeit in Teams? Beantwortet werden diese Fragen von dem bekannten Hirnforscher und Psychologen Prof. Dr. John-Dylan Haynes.

Er ist W3-Professor an der Charité Berlin, und Direktor des Berlin Center for Advanced Neuroimaging. In seiner Forschung geht es um die Frage, ob Gedanken aus der Hirnaktivität ausgelesen und vorhergesagt werden können. Spezielle Forschungsinteressen sind Bewusstsein, Absichten und Willensfreiheit. Über die Forschung von Prof. Haynes ist wiederholt in internationalen Medien berichtet worden (darunter CNN, CBS, BBC, Guardian, NZZ, Spiegel und Die Zeit).

Nach seinem Vortrag freut sich Prof. Haynes auf eine anschließende Diskussion mit Ihnen und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Vor dem Vortrag von Prof. Haynes präsentieren wir Ihnen bereits die neuesten empirischen Ergebnisse aus unserem HR-Report 2013/2014, für den wir gemeinsam mit Prof. Dr. Jutta Rump vom Institut für Beschäftigung und Employability über 500 Führungskräfte befragt haben. Im HR-Report geht es um zentrale Personalthemen in Unternehmen, wie die Mitarbeiterbindung und -gewinnung. Schwerpunkt des aktuellen Reports bildet die Frauenförderung.