Contact us
You are here:

FACHKRÄFTE-INDEX
Monatliche Auswertung

Oktober 2021

Die Nachfrage nach Fachkräften ist ungebrochen. Der Indexwert erhöht sich im Oktober gegenüber dem Vormonat um zehn Punkte auf 134 Indexpunkte.

Die größte Veränderung zum Vormonat gibt es beim Bedarf an Ingenieurinnen/Ingenieuren und Fachkräften in der HR. Hier legte der Index jeweils um 16 Punkte zu. Doch auch Finance-Fachkräfte (+15 Indexpunkte), Life Science-Spezialisten (+12 Indexpunkte) und Angestellte im Sales & Marketing (+10 Indexpunkte) verzeichnen einen zweistelligen Anstieg.

Den geringsten, aber einen dennoch deutlichen Anstieg der Nachfrage haben IT-Experten (+6 Indexpunkte).

 

In den einzelnen Branchen bleiben die Unterschiede beim Personalbedarf weiterhin groß: Im Handel (+20 Indexpunkte) und für Unternehmensdienstleister (+17 Indexpunkte) steigt die Nachfrage stark an. Ebenso mehr Angestellte werden im Baugewerbe (+8 Indexpunkte), bei Finanz- und Versicherungsdienstleistern (+7 Indexpunkte), in der öffentlichen Verwaltung (+6 Indexpunkte) und im verarbeitenden Gewerbe (+3 Indexpunkte) gesucht.

Den stärksten Zuwachs innerhalb eines Monats haben Personaldienstleister (+38 Indexpunkte). Dies lässt vermuten, dass Unternehmen stärker auf die Unterstützung dieser bei der Besetzung vakanter Stellen angewiesen sind als zuvor.

Deutlich gesunken ist hingegen der Bedarf in IT-Unternehmen (-31 Indexpunkte), nachdem dieser Wert in den Vormonaten stark angestiegen war.

Im Vergleich zum Ausgangswert vor der Coronapandemie steigt der Bedarf an Fachkräften in fast allen Branchen deutlich an. Lediglich Finanz- und Versicherungsdienstleister suchen weniger neues Personal als im Januar 2020.

 

Der Hays-Fachkräfte-Index basiert auf einer Auswertung der index Internet und Mediaforschung GmbH für Hays. Einbezogen werden Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, der Tageszeitungen und des Business-Netzwerks XING.

Die monatliche Auswertung stellt eine Ergänzung zu dem quartalsweise veröffentlichten Fachkräfte-Index von Hays dar. Für die Zeit der Pandemie bringen wir ein monatliches Update. Einbezogen in diese Auswertung werden alle Positionen und Branchen, die im Hays Fachkräfte-Index enthalten sind. Die Darstellung ist allerdings, der Situation entsprechend, abgewandelt.

Als Referenzwert dienen die Stellenausschreibungen, die im Januar 2020 veröffentlicht wurden. Es wird jeweils die relative Veränderung zu diesem Referenzwert ausgewiesen.

Sie haben Fragen zum Hays-Fachkräfte-Index?

 

Kathrin Möckel

Head of Market Research
  • Hays
  • Willy-Brandt-Platz 1-3
  • 68161 Mannheim
Kathrin Möckel
Kathrin Möckel

Horst Müncheberg

Director Customer Experience
  • Hays
  • Willy-Brandt-Platz 1-3
  • 68161 Mannheim
Horst Müncheberg
Horst Müncheberg
Follow us on social media: Follow us on social media: