Jobprofil
Steuerberater

Sie suchen den passenden Steuerberater für den Einsatz in Ihrem Unternehmen?

Der Steuerberater – ein Profi im Umgang mit steuerlichen und Finanzthemen

Ein Steuerberater erstellt für Unternehmen oder Privatpersonen die Steuererklärung. Dabei tritt er auch als Berater auf und fungiert als Ansprechpartner für das Finanzamt hinsichtlich aller Belange, die seinen Mandanten betreffen.

Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich Steuern

Die Dienste eines Steuerberaters werden sehr oft benötigt. Berufsanfänger sind häufig in einer Anstellung tätig. Mit steigender Berufserfahrung machen sich aber viele Steuerberater selbstständig und gründen eine eigene Kanzlei. Wer einen Abschluss als Steuerberater hat, der kann, mithilfe von Zusatzausbildungen, die Karriereleiter weiter emporklettern und Wirtschaftsprüfer oder Fachberater werden.

So sieht die Tätigkeit eines Steuerberaters aus

Zunächst einmal ist dieser Spezialist für alles zuständig, was zum Thema Steuern und Kommunikation mit dem Finanzamt anfällt. Er erstellt die Steurerklärung und reicht diese stellvertretend für seine Mandanten beim Finanzamt ein. Aber auch Buchführung und Bilanzen kann der Steuerberater erstellen oder prüfen. Er berät seine Mandanten hinsichtlich dieser Themen und spricht Empfehlungen zu Steuerstrategien aus.

  • Deklarationsberatung: Erstellung und Prüfung der Steuerunterlagen für die Mandanten
  • Gestaltungsberatung: Entwicklung von Steuerstrategien
  • Durchsetzungsberatung: Der Steuerberater vertritt den Mandanten gegenüber dem Finanzamt und dem Finanzgericht
  • Beratung bei zukünftigen Investitionen oder Firmengründungen
  • Hilfe im Controlling und der Finanzanalyse
  • Aufgaben als Treuhänder oder Mediator

Diese Fähigkeiten benötigt man für einen Beruf in der Steuerberatung

Der Steuerberater ist eine geschützte Berufsbezeichnung, die laut Regelung im StBerG (Steuerberatungsgesetz) nur über eine entsprechende Ausbildung erworben werden kann. Das erfolgt entweder mit einem Hochschulstudium oder über den Weg der Ausbildung mit anschließender Qualifikation über eine Zusatzprüfung.

Folgende persönliche Voraussetzungen sollte ein guter Steuerberater mitbringen:

  • lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Genauigkeit
  • Kreativität
  • Zahlenverständnis und wirtschaftliche Denkweise
  • hohe Eigeninitiative

Soviel verdient ein Berater im Steuerwesen

Einstiegsgehälter als Steuerberater fangen bei etwa 40.000 Euro Jahresgehalt an. Je nachdem, in welcher Region oder in welchem Unternehmen Sie tätig sind, steigt das Gehalt. Auch die Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen spielen hier mit ein. Gehälter bis zu 60.000 Euro im Jahr sind realistisch. Wer noch mehr verdienen möchte, dem steht der Weg zur eigenen Kanzlei offen.

Durchstarten als Steuerberater mit Hays!

Der Steuerberater bekleidet einen sehr verantwortungsvollen Job und erbringt hohe Leistungen. Hays bietet den Zugang zu anspruchsvollen Stellen in großen Unternehmen. Nehmen Sie mit unseren Beratern an über 20 Standorten Kontakt auf, um sich über Ihre Möglichkeiten zu informieren. Finden Sie heraus, welche Vorteile eine Jobsuche mit Hays für Sie hat!

Relevante Vertragsarten