Jobprofil
Versuchsingenieur (m/f/d)

Sie suchen den passenden Versuchsingenieur für den Einsatz in Ihrem Unternehmen?

Versuchsingenieur: Die Entwicklung von Produkten vorantreiben

Als Versuchsingenieur testen und verbessern Sie Produkte in der Entwicklungsphase. Sie sind für die Planung, Betreuung und Durchführung von Versuchen verantwortlich. Zu Ihren Aufgaben gehören auch die anschließende Auswertung, Dokumentation und Präsentation der Versuchsergebnisse sowie die Entwicklung von Lösungsansätzen.

Branchen und Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt für Versuchsingenieure

Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind für Versuchsingenieure derzeit sehr gut. Eine Anstellung finden sie in allen Branchen, die mit Produktentwicklungen zu tun haben – eine aussichtsreiche Branche ist zum Beispiel der Automotive-Bereich. Für den Berufseinstieg wird ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in Elektrotechnik oder Maschinenbau vorausgesetzt. In einigen Branchen sind zudem Akademiker aus den Bereichen Werkstofftechnik, Verfahrenstechnik, Informatik oder Naturwissenschaften gefragt. Angehende Versuchsingenieure verbessern ihre berufliche Perspektive, indem sie nach dem Bachelorstudium noch einen Master of Engineering absolvieren.

Erfahren Sie noch heute mehr über Ihre Einsatzmöglichkeiten als Versuchsingenieur und kontaktieren Sie Ihren Berater bei Hays!

Die Aufgaben und Tätigkeiten eines Versuchsingenieurs

Die genauen Aufgaben eines Versuchsingenieurs sind branchenabhängig. In der Regel besteht seine Hauptaufgabe in der Anwendung von naturwissenschaftlichen Erkenntnissen auf Produkte, Anlagen oder Systeme. Dazu plant er Versuche und ist im Anschluss für deren Durchführung, Auswertung sowie Präsentation zuständig. Ziel der Tätigkeit des Versuchsingenieurs ist die Verbesserung des funktionellen Nutzens der Produkte und Systeme. Aus diesem Grund erarbeitet er auf Basis seiner Testergebnisse regelmäßig Lösungsansätze für Verbesserungsmaßnahmen.

Neben der Überprüfung und Optimierung von bestehenden Produkten gehört auch die Entwicklung sowie Implementierung von Lösungen zur Schaffung von neuen Produkten zum Aufgabenbereich. Fester Bestandteil des Arbeitsalltages sind überdies die enge Zusammenarbeit mit den Entwicklungs- und Forschungsabteilungen des Unternehmens und der regelmäßige Austausch mit der Fertigung sowie dem Qualitätsmanagement.

  • Planung und Durchführung von Qualifizierungs- und Entwicklungstests
  • Auswertung und Präsentation von Ergebnissen
  • Erarbeitung und Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Austausch mit Entwicklungs- und Forschungsabteilungen

Wichtige Fähigkeiten für den Job als Versuchsingenieur

Versuchsingenieure müssen eine analytische Denkweise sowie eine konzentrierte und disziplinierte Arbeitsweise mitbringen. Neben den Fachkenntnissen sind auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse für die Arbeit als Versuchsingenieur wichtig, um die Wirtschaftlichkeit der Verfahren und Produkte zu beurteilen.
Für das Planen und Durchführen der Tests sind viel Kreativität und Organisationstalent vonnöten. Des Weiteren sind Englischkenntnisse Voraussetzung für die reibungslose Kommunikation mit den verschiedenen Fachabteilungen.

  • Naturwissenschaftliche Kenntnisse
  • Genauigkeit
  • Geduld
  • Kommunikationsgeschick
  • Teamfähigkeit

Das verdient ein Versuchsingenieur im Durchschnitt

Das durchschnittliche Gehalt eines Versuchsingenieurs ohne Führungsverantwortung beträgt 62.000 Euro pro Jahr. Versuchsingenieure mit Führungsaufgaben verdienen jährlich im Durchschnitt etwa 100.000 Euro.

Eine geeignete Position im Bereich Engineering finden – mit Hays

Als Versuchsingenieur üben Sie eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit aus. Sie führen auf Basis von neuesten naturwissenschaftlichen Erkenntnissen Versuche durch und verbessern die Produkte oder Systeme des Unternehmens.
Wir bringen Ihre Karriere gerne voran und unterstützen Sie bei der Suche nach einer aussichtsreichen Position als Versuchsingenieur. Informieren Sie sich jetzt über die Vorzüge der Stellensuche mit Hays!

Relevante Vertragsarten