Chemiker der F&E Bereich Abwasser (m/w/d)

Gerstungen | Festanstellung durch unseren Kunden
Referenznummer
431026/1
Meine Aufgaben
  • Direkte Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Entwicklungsverantwortung für neue Produkte
  • Projektleitung (national und international)
  • Führen von Verhandlungen mit Verbänden, Kommunen, Arbeitskreisen und Kläranlagen
  • Kommunikation mit Lieferanten, Laboren und Kunden
  • Entwicklung einer Qualitätskontrolle von internen und externen chemischen Produktionen
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossenes Studium der Chemie oder gleichwertig
  • Erfahrung im Bereich Klärtechnik/Abwasser von Vorteil
  • Fundiertes Verständnis chemischer Prozesse und Zusammenhänge
  • Verhandlungsgeschick und Reisebereitschaft (ca. 50%)
Meine Vorteile
  • Selbständiges Arbeiten
  • Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • Aktives mitgestalten und ausbauen der Abteilung F&E
  • Förderung und Dienstwagen
Mein Arbeitgeber
  • Zukunftsweisendes Unternehmen, der Marktführer im Bereich
  • Hochprofessionelles Team und ein internationales Umfeld
  • Abwechslungsreiche Herausforderungen und sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Karina Schulz

Referenznummer
431026/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: karina.schulz@hays.de