Head of Compliance (m/w/d)

Frankfurt am Main | Festanstellung durch unseren Kunden
Referenznummer
626814/1
Meine Aufgaben
  • Leitung der Compliance-Funktion bei unserem Mandanten (inkl. AML, CTF und Anti-Fraud, WpHG und MaRisk Compliance) sowie der zugewiesenen Personalverantwortung
  • MLRO (Geldwäschebeauftragter (w/m/d), Money Laundering Reporting Officer (w/m/d))Compliance-Beauftragter (w/m/d))
  • Beaufsichtigung des Compliance-Überwachungsprogramms
  • Durchführung von AML-, CTF- und Anti-Fraud-Risikoanalysen in der Rolle als MLRO
  • Jährlicher Bericht des Compliance Officers an die Geschäftsführung gemäß BT 1.2.2 MaComp
  • Jährlicher Bericht des MaRisk-Beauftragten an die Geschäftsleitung gemäß AT 4.4.2 MaRisk
  • Jährlicher AML-, CTF- und Anti-Fraud-Bericht an die Geschäftsleitung
  • Entwicklung und Durchführung der geschäfts- und kundenorientierten internen Sicherungssysteme und Verfahren des Kunden
  • Vertretung der Compliance-Funktion in relevanten Gremien oder Prozessen, z.B. dem New Product Approval 
  • Beratung, Anleitung und Schulung des Managements, des Front Office und anderer relevanter Funktionen in Bezug auf regulatorische Anforderungen, insbesondere in Bezug auf Kunden, Transaktionen und neue Produkte
  • Erledigung von Projektarbeit nach Bedarf, z.B. MIFID II, MAR, Conduct Risk
  • Ansprechpartner (w/m/d) für die BaFin einschließlich FIU-Anfragen gemäß § 6 Abs. 6 GwG
  • Übernahme der täglichen Verantwortung für alle relevanten Compliance-Outsourcing-Vereinbarungen 
  • Unterstützung der MaRisk-Compliance-Funktion 
  • Sicherstellen, dass die vorgeschriebenen/vorgesehenen Schulungen rechtzeitig und ohne rote Markierungen abgeschlossen werden.  
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium – oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Expertise in den Bereichen WpHG Compliance, AML, CTF, Anti-Fraud, Datenschutz und MaRisk Compliance Fragen
  • Exzellente Erfahrung in Compliance- und AML-Themen in Finanzorganisationen (insbesondere Wertpapierfirmen)
  • Erfüllung der Anforderungen an Kenntnisse und Fähigkeiten gemäß der WpHG-Mitarbeiteranzeigeverordnung,
  • Solides Verständnis der deutschen und EU-bezogenen Vorschriften für Wertpapierfirmen und Wertpapierhandelsbanken (WpIG, IFR, IFD, KWG, WpHG, MaComp, WpDVerOV, WpDPV, MiFID II, MAR etc.)
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse
  • Sehr gute Kommunikationsskills
  • Teamplayer
  • Beitrag zur Aktualisierung der Abteilungsrichtlinien und -verfahren
  • Beitrag zu den folgenden Prozessen - NPA, Aufzeichnung von Fehlern, Vorfällen, RCSAs, ICAAP, Szenario-Analyse, etc.
  • Eskalation aller Beschwerden, die im Zusammenhang mit dem Zuständigkeitsbereich des Rolleninhabers eingehen, an die GeschäftsführerInnen
  • Interkulturelles Verständnis
  • Exzellentes analytisches sowie konzep­tionelles Verständnis (Analysemethoden, Prozesse, Projekte)
Meine Vorteile
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Unternehmen
  • Angenehmes Arbeitsklima
  • Attraktive, leistungsorientierte Vergütung
Mein Arbeitgeber
Unser Mandant ist eine international aufgestellte und global agierende Investmentbank. Das Unternehmen bietet Unternehmens- und institutionellen Kunden M&A-Beratung, strukturierte Finanzierung sowie Vertriebs- und Handelsdienstleistungen an und hat Dependancen in Hongkong, London, New York und Singapur.
Über Hays
Echte Finanz-Fachkräfte sind rar, sehr gefragt und dementsprechend hoch ist ihr Marktwert. Egal ob im Bereich Accounting, Controlling, Corporate Banking, Interim-Management, Treasury oder Risk-Management, Hays kann Ihnen Türen öffnen und berät Sie gerne und völlig kostenfrei bei Ihrem nächsten Karriereschritt. Ganz nach Ihren Interessen und Vorstellungen und abhängig von Ihrer Erfahrung vermitteln wir Ihnen den passenden Job. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten. Wir freuen uns auf Sie.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Katarzyna Lorenowicz

Referenznummer
626814/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: katarzyna.lorenowicz@hays.de

Folgende Jobs könnten Sie auch interessieren: