Head of Procurement & Supply Chain (m/w/d)

Kempen / Krefeld | Festanstellung durch unseren Kunden
Referenznummer
653038/1
Meine Aufgaben
  • Leiten und Koordinieren der globalen und lokalen Supply-Chain-Funktion
  • Gestalten der Strategie, Optimierung von Prozessen und Abläufen, um die Kundenzufriedenheit zu maximieren und die Kosteneffizienz und End-to-End-Lagerverwaltung sicherzustellen
  • Führung und Durchführung des Sales, Inventory, Operations, Procurement (SIOP)-Planungsprozesses, Einbeziehung von Markttrends und Uplifts in den Prognoseprozess, Schaffung eines Bewusstseins für Inventar und Versorgung auf allen Ebenen der Organisation
  • Analysieren und Prognostizieren zukünftiger Produktanforderungen in Abstimmung mit globalen Richtlinien und Teams (Vertriebs-, PMO-, Finance)
  • Identifizieren und Implementieren einer geeigneten Bestandspolitik, um die Rotation sicherzustellen, das Betriebskapital zu optimieren und die Serviceniveaus zu maximieren
  • Führung der Lieferkettenfunktion bei der Umsetzung von Best Practices und der Messung der Leistung durch festgelegte und vereinbarte Key Performance Indicators (KPIs)
  • Implementieren einer Warehouse-Strategie in allen Geschäftsbereichen und Ländern
  • Entwerfen und Implementieren von Prozesse und Systeme, um die Materialverfügbarkeit in Zeit, Menge und Qualität stets sicherzustellen
  • Identifizierung von Prozessengpässen, Prozessverbesserungen und Implementierung von Maßnahmen 
  • Aufbau und Pflege guter Beziehungen „End-to-End“ – zwischen Kunden und Anbietern
  • Entwicklung und Umsetzung von Sicherheitsrichtlinien in allen Aspekten der Lieferkette / Lieferkettenprozesse (z. B. Einsatz von LKWs, Gabelstaplern)
Meine Qualifikationen
  • Ein abgeschlossenes Studium (Master-Abschluss) in Supply Chain Management, Beschaffung, Logistik oder einem ähnlichen Bereich
  • Fundierte Berufserfahrung als Einkaufs- und/oder Supply-Chain-Manager oder in ähnlichen Bereichen mit nachgewiesener Erfahrung
  • Gutes Lieferantennetzwerk im Bereich Erneuerbare Energien (Wind)
  • Exzellente Kenntnisse funktionsübergreifender Beschaffungs- und Supply-Chain-Prozesse
  • Starke analytische Fähigkeiten (einschließlich fortgeschrittener Nutzung von Excel/Access/anderen Analysetools)
  • Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit und Erfahrung in herausfordernden Transformationssituationen
  • Starke Kommunikationsfähigkeiten sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse sind ein Muss
  • Polnische und/oder deutsche Sprachkenntnisse von Vorteil
  • Ausgezeichnete Organisations- und Projektmanagementfähigkeiten
  • Ein strategischer und analytischer Verstand mit klarer Detailgenauigkeit
  • Erfahrung mit der relevanter Software (z. B. Microsoft Dynamics Business Central und PowerBI)
Meine Vorteile
  • 30 Tage Urlaub
  • VWL
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Flexible Arbeitszeiten
  • HomeOffice
  • Berufliche und Private Unfallversicherung
Mein Arbeitgeber
Unser Mandant ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien mit Sitz in Kempen bei Krefeld.
Gehaltsinformationen
Je nach Expertise beläuft sich das Jahresgehalt auf 90.000 bis maximal 120.000 EUR.
Über Hays
Echte Finanz-Fachkräfte sind rar, sehr gefragt und dementsprechend hoch ist ihr Marktwert. Egal ob im Bereich Accounting, Controlling, Corporate Banking, Interim-Management, Treasury oder Risk-Management, Hays kann Ihnen Türen öffnen und berät Sie gerne und völlig kostenfrei bei Ihrem nächsten Karriereschritt. Ganz nach Ihren Interessen und Vorstellungen und abhängig von Ihrer Erfahrung vermitteln wir Ihnen den passenden Job. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten. Wir freuen uns auf Sie.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Timo Bastian Mennig

Referenznummer
653038/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: timo.mennig@hays.de

Folgende Jobs könnten Sie auch interessieren: