Regulatory Affairs Manager - Medical Devices (m/w/d)

Hamburg | Festanstellung durch unseren Kunden
Referenznummer
645872/1
Meine Aufgaben
  • Erarbeitung von Zulassungsstrategien und -verfahren gemäß nationaler und internationaler gesetzlicher Vorgaben und Richtlinien
  • Erstellung von Dokumenten und Dossiers für internationale Zulassungen und Registrierungen
  • Beratung interner Fachabteilungen zur Sicherstellung der Erfüllung regulatorischer Anforderungen
  • Unterstützung bei der Erstellung und Pflege der Technischen Dokumentation
  • Begutachtung und Bewertung von Daten und Dokumenten bezüglich ihrer Eignung für Zulassungszwecke
Meine Qualifikationen
  • Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium
  • Profunde Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs für Medizinprodukte, idealerweise im Bereich In-vitro-Diagnostika
  • Sehr gute Kenntnisse inner- und außereuropäischer zulassungsrelevanter Regularien und Normen insbesondere EN ISO 13485, EN ISO 14971, EN 62366-1, IVD Directive 98/79/EC, REGULATION (EU) 2017/746 (IVDR), FDA 21 CFR Part 820-QSR (idealerweise MDR SOR/98-282, ANVISA RDC16)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Meine Vorteile
  • Attraktive Vergütung mit zusätzlichen betrieblichen Leistungen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeitengestaltung
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie, Biotechnologie, Chemie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Kontaktpersonen, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Fach- und Führungskräfte, um sich beruflich zu entwickeln und an der eigenen Karriere zu arbeiten. Als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk bieten wir Ihnen entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Natalie Grimbs

Referenznummer
645872/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: natalie.grimbs@hays.de

Folgende Jobs könnten Sie auch interessieren: