Technischer Projektleiter E-Mobility (m/w/d)

Friedrichshafen | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
616441/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Verantwortlich für die Planung der Entwicklung bis zur Serieneinführung, inklusive zugehörigem Test, Optimierung und Pflege von anwenderspezifischen übergreifenden elektrischen und elektronischen Hardware Systemen
  • Dazu zählen elektronische Getriebe Steuerungen (TCU), Antriebelektronik für kleine und mittlere BLDC Motoren (<600W), und Leistungselektronik (Inverter) für große elektrische Maschinen (>60KW) 
  • Komponentenverantwortung für den Entwicklungsfortschritt von A-Muster bis D-Muster in Abstimmung mit Lieferanten, Kunden und Projekt
  • Verantwortlich für die Erstellung der Systemarchitektur und den zugehörigen Systemanforderungen für die Baugruppe 
  • Ausarbeitung, Bewertung und Abstimmung von Lösungsansätzen im Hinblick auf Funktion, Herstellbarkeit, Wirtschaftlichkeit (Design–to-Cost und VA/VE) und Termine
  • Simultaneous Engineering mit Lieferanten und internen Entwicklungs- und Fertigungsbereichen
  • Internationale Zusammenarbeit in divisional- und standortübergreifenden Entwicklungsteams
  • Review der Detailauslegung (Schaltpläne, Layouts etc.) und Simulationen bei ZF nationalen und internationalen Entwicklungsstandorten sowie externen Lieferanten.
  • Designseitige Begleitung der Industrialisierungs-, Beschaffungs- und Qualitätsprozesse sowie der Prozesse im Änderungs- und Variantenmanagement intern und extern 
  • Präsentationen/Vorträge erstellen und Präsentieren der Information in Management- und Kundenterminen
  • Interne und externe Partner schulen, betreuen, und beraten. Mitwirkung bei der fachlichen Integration und Einarbeitung von internationalen Mitarbeitern. Betreuen und Anleiten von Diplomanten und Praktikanten
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik, Informatik mit solider Berufserfahrung in der Hardwareentwicklung 
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der gängigen Tools und Normen (z. B. IPC, LV 124)
  • Kenntnisse in der EMV
  • Kenntnisse in der Hydraulik, Mechatronik und elektrische Maschinen sind von Vorteil 
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, organisatorische Fähigkeiten sowie persönliches Engagement und Teamfähigkeit 
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie strukturierte und selbständige Arbeitsweise 
  • Erfahrungen mit konstruktionsbegleitenden Auslegungen / Berechnungen 
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Flexibilität und Belastbarkeit 
Meine Vorteile
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer zukunftsträchtigen und innovativen Branche­ bei einem renommierten Unternehmen
  • Aussicht auf Projektverlängerung
  • Jährlicher Urlaubsanspruch von 30 Tagen
  • Betreuung im gesamten Bewerbungsprozess und im laufenden Projekt durch unser Team
Mein Einsatz
  • Als modernes Unternehmen entwickelt sich unser Mandant ständig weiter und geht dabei immer wieder neue Wege.
Gehaltsinformationen
  • Eine übertarifliche Bezahlung
  • Überstundenausgleich
Über Hays
Mit unserer langjährigen Rekrutierungserfahrung und unseren Kenntnissen des Engineering-Personalmarktes bieten wir Fach- und Führungskräften aus dem Ingenieurwesen und dem technischen Umfeld eine starke Partnerschaft. Denn durch unsere intensiven Beziehungen und Netzwerke über alle Industriebranchen hinweg vermitteln wir Ihnen als Engineering-Fachleuten spannende Projekte und attraktive Positionen. Ganz nach Ihren Interessen und abhängig von Ihren Erfahrungen und Qualifikationen.Sie profitieren dabei von einer professionellen Betreuung von der ersten Ansprache bis zum Antritt Ihres neuen Projektes bzw. Ihrer neuen Stelle - und das natürlich völlig kostenfrei. Registrieren Sie sich und freuen Sie sich auf interessante und passende Positionen und Projekte.
Mein Kontakt bei Hays

Referenznummer
616441/1

Kontakt aufnehmen
Telefon: + 49 621 1788-4297
E-Mail: positionen@hays.de

Folgende Jobs könnten Sie auch interessieren: