Hays

Mitarbeiter Drug Safety (m/w/d)

Frankfurt am Main | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
537360/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Medizinisch/pharmakologische Bewertung von Einzelfallberichten / Nebenwirkungsmeldungen aus klinischen Studien und dem Spontanmeldesystem 
  • Überwachung des Sicherheitsprofils von Arzneimitteln in der klinischen Entwicklung als auch nach der Zulassung, regelmäßige Analyse von Arzneimittelrisiken einschließlich pharmakologischer Aspekte 
  • Durchführung von Signaldetektion und Signalevaluierung 
  • Erstellung periodischer Sicherheitsberichte (z.B. PSUR) 
  • Risikomanagement (z.B. Input in Produktinformation / Labelling, Erstellen von EU- Risk Management Plänen) 
  • Vertretung arzneimittelsicherheitsrelevanter Belange in Studien- und Projektteams
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossenes Studium in Pharmazie oder Medizin, alternativ abgeschlossene Ausbildung im relevanten Bereich mit Weiterbildung im pharmazeutischen Bereich
  • Erste relevante Berufserfahrung im oben genannten Aufgabengebiet wünschenswert
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse zwingend
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse
Meine Vorteile
  • Mitarbeit in einem internationalen Unternehmen
  • Übertarifliche Bezahlung
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Charlene Wunsch

Referenznummer
537360/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: charlene.wunsch@hays.de