Hays
Penzberg | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
561647/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Reinigung von Enzymen und Proteinen, die z.B. als Einsatzstoffe in diagnostischen Kits oder in der Nukleotidsynthese Verwendung finden
  • Einbringen von theoretischen Wissen ein und erweitern dieses um vielfältige praktische Erfahrungen bei der industriellen Produktion biologischer Einsatzstoffe
  • Anwendung unterschiedlichster Methoden, beispielsweise aus den Bereichen Mikrobiologie, Proteinreinigung und Bioanalytik, an und Begleitung der Produkte vom Zellaufschluss über die verschiedenen Reinigungsschritte bis hin zur Abfüllung
  • Mitarbeit bei der Etablierung neuer Produktionsverfahren und Verfahrensoptimierungen einbringen
  • Mitwirkung bei der Organisation und Digitalisierung des Laboralltags gefragt, um die regulatorischen Vorgaben im Produktionsumfeld mit maximaler Effizienz nachhaltig umzusetzen
  • Enger Kontakt mit den verknüpften Entwicklungs- und Produktionsabteilungen
  • Einhaltung der regulatorischen Vorgaben zur Umsetzung des Qualitätsanspruches
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, bevorzugt mit einem technischen Schwerpunkt (B. Sc. oder M. Sc. z. B. in Biotechnologie, Chemie oder Verfahrenstechnik;)
  • Idealerweise erste Erfahrungen in der chemisch-pharmazeutischen Industrie sammeln
  • Praktische Erfahrungen mit verschiedenen Trennverfahren wie Fällungen oder Chromatographien, evtl. auch mit automatisierten Systemen wie FPLC oder HPLC, gesammelt
  • Vertraut mit unterschiedlichen mikrobiologischen und bioanalytischen Methoden (z. B. Steriltechnik, Zellaufschluss, PCR, Restriktion, Agarose- und Polyacrylamid-Gelelektrophorese)
  • Kenntnis von enzymatischen Assays und quantitativen Nachweisreaktionen aus und besitzen ein gutes Verständnis für chemische und biologische Prozesse
  • Fundierte EDV-Kenntnisse nicht nur bezüglich der gängigen MS-Office Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint), sondern haben auch Interesse an der Digitalisierung des Laborumfeldes (LIMS, weigh and dispense, Anlagensteuerung und –Synchronisation über Netzwerk- und cloudbasierte Systeme)
  • Lösungsorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise zeichnet Sie aus und Sie haben Freude an den unterschiedlichsten Methoden der Proteinbiochemie
  • Sehr gute Deutschkenntnisse 
  • Englisch-Grundkenntnisse
Meine Vorteile
  • Aussicht auf Folgeprojekte
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Unternehmen
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Silke Frauendorfer

Referenznummer
561647/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: silke.frauendorfer@hays.de