Hays
Biberach an der Riß | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
510215/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Evaluierung und Implementierung neuer Technologien in Zusammenarbeit mit internen und externen Schnittstellen. Durchführung von Feasibility Tests, Support von E&T bei Fragestellungen bzgl. Anlagendesign und technischer Umsetzung von Technologien. Selbstständige Erstellung User Requirements, Mitwirkung bei FAT/SAT.
  • Koordination und Umsetzung technischer Maßnahmen (z.B. Baumaßnahmen, Änderungen an Prozessequipment)
  • Unterstützung bei Qualifizierungstätigkeiten im Fachbereich (Durchführung von Tests, Funktionsüberprüfungen etc.)
  • Vorschriften/SOPs werden unter Einbeziehung notwendiger Schnittstellen selbstständig, termingerecht und korrekt erstellt und ggf. revisioniert, um die Sicherheit aller Prozesse und Mitarbeiter (EHS) sicherzustellen 
  • Selbstständige Organisation und Koordination von Mitarbeitertrainings
  • Unterstützung von Troubleshootings von Prozess-Technologien auch auf globaler Ebene
  • Selbstständige Kommunikation und Abstimmung mit Lieferanten bei Implementierung neuer Technologien oder Troubleshootings bestehenden Equipments. Termingerechter Abschluss unter Berücksichtigung aktueller und geltender cGMP-Richtlinien
  • Einhaltung sämtlicher EHS-Richtlinien und selbstständige Organisation und Durchführung von Optimierungsprojekten (z.B. BPE, KVP) sowie Sonderprojekten
  • Bedienung von Geräten und Anlagen sowie Umgang mit Gefahrstoffen gemäß Betriebsanweisung (z.B. Tragen von PSA)
  • Selbstständige Organisation und Durchführung von TRBs (Tätigkeitsbezogene Risikobewertungen)
  • Proaktive Meldung von Gefahrenpotentialen und Einleitung/Durchführung von Gegenmaßnahmen 
  • Selbstständige, abteilungsübergreifende Identifikation und proaktive Umsetzung von Verbesserungspotentialen
Meine Qualifikationen
  • Techniker/Meister mit IHK-Abschluss im Bereich Pharmazie oder ähnliches bzw. naturwissenschaftliche Ausbildung mit fundierter Erfahrung im GMP-Umfeld
  • Vertiefte Erfahrungen im cGMP-Umfeld biopharmazeutischer Herstellprozesse
  • Spezialkenntnisse in der Bedienung/Betreuung komplexer Anlagen im 12k Maßstab auf Expertenniveau
  • Vertiefte Kenntnisse in cGMP-Anforderungen, im Speziellen beim Anlagendesign und Equipment-Inbetriebnahme und Data Integrity. Hohes Qualitätsverständnis und Arbeitssicherheitsbewusstsein 
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit und die Wahrnehmung der Weisungsbefugnis von Produktionspersonal
  • Eigenverantwortliche Entscheidungsfindung und Vertretung und die Fähigkeit zur selbstständigen 
  • Problemerkennung und -lösung und Fähigkeit zur Vermittlung von Fachkenntnissen 
  • Vertiefte Kenntnisse in den Office-Anwendungen
Meine Vorteile
  • Mitarbeit in einem internationalen Unternehmen
  • Übertarifliche Bezahlung
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Charlene Wunsch

Referenznummer
510215/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: charlene.wunsch@hays.de