Hays

DevOps-Backend-Entwickler (m/w/d)

Frankfurt am Main | Freiberuflich für ein Projekt
Referenznummer
521640/1
Startdatum
sofort
Projektdauer
11 MM++
Meine Aufgaben
  • Beratung des Auftraggebers zur technischen Architektur der IT-Systeme im Themenumfeld sowie deren Weiterentwicklung und Aufzeigen von Verbesserungsmöglichkeiten 
  • Fördern und Treiben der Umsetzung der technologischen Strategie, des architektonisch-technischen Wissensaustauschs und der Innovation und Standardisierung im Projekt
  • Durchführung des Risikomanagements durch Bewertung und Dokumentation von technischen Risiken
  • Ableiten von und Beraten zu Handlungsoptionen zur Risikobeseitigung und -minimierung
  • Beratung bei der Umsetzung der techn. Architektur in der Softwareentwicklung
  • Implementierung technischer Komponenten in Applikationen auf Basis der genutzten Technologien (Microservice-Architekturen, Spring Boot, AWS, Openshift) inkl. dazugehöriger Schnittstellen, Module und entsprechender Datenbanken unter Einhaltung der Standards des Auftraggebers (z.B. Nutzung der standardisierten Entwicklungsumgebungen und Programmierrichtlinien)
  • Beheben von Fehlern aus Entwicklung und Produktivbetrieb in den Applikationen/Komponenten inklusive Analyse und Debugging
  • Umsetzung und Optimierung von CI/CD-Pipelines auf Basis von Gitlab CI, Jenkins, Docker und OpenShift (Kubernetes)
  • Sicherstellung eines möglichst automatisierten stabilen Anwendungsbetriebs unter kontinuierlicher Verbesserung der Architektur, Prozesse und Tools
Meine Qualifikationen
  • Tiefgreifende Erfahrung in der SW-Entwicklung und Softwarearchitekturen, speziell in Micro-Service-Architekturen auf Basis von Java-Enterprise-Technologien 
  • Nachgewiesene praktische Erfahrung in: Gitlab CI, Jenkins, Artifactory, IaaS, Docker, Kubernetes, OpenShift, RedHat Plattform, AWS Cloud
Meine Vorteile
  • Aussicht auf Projektverlängerung
  • Aussicht auf Folgeprojekte
Projektinformationen
Aktuell suchen wir für einen großen, öffentlichen Kunden im Bereich Logistik und Personenverkehr nach einem erfahrenen DevOps-Backend-Entwickler. In der Einheit „smart application builder“ werden in mehreren Teams Anwendungen/Produkte entwickelt. Diese Anwendungen werden jeweils von einem DevOps-Team als Single-Page-Anwendung in einer Micro-Service-Architektur für den Betrieb in der Cloud weiterentwickelt und betrieben. Das Team arbeitet technologisch auf dem neusten Stand. Stichworte sind hier Cloud, Docker, CI/ CD, vollständige Liefer- und Testautomatisierung, integriertes Schwachstellenmanagement etc. Auch methodisch wird sich an den aktuellen modernsten Erkenntnissen orientiert. Die Teams arbeiten natürlich agil. Jedes Team betreut neben der Entwicklung die Anwendung/das Produkt zu 100% selbst. In jedem Team wird ein starker Fokus auf UX gesetzt und stellt den Endanwender in den Mittelpunkt. DDD und TDD sind nicht nur Begriffe, sondern Arbeitsmittel.
Über Hays
IT-Spezialisten haben gute Karten – denn Hays sucht für Unternehmen aus der Wirtschaft und dem öffentlichen Sektor engagierte Experten, die gerne über den eigenen Tellerrand blicken und an ihren Herausforderungen wachsen. Wir stellen sicher, dass Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der IT-Personalvermittlung profitieren und mit uns passende Aufgaben finden – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und freuen Sie sich auf interessante und passende Projekte und Positionen.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Samir Zamir

Referenznummer
521640/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: samir.zamir@hays.de