Hays
Gifhorn | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
577514/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Koordination, Moderation und Dokumentation von Fehlermöglichkeits- und Einflussanalysen (FMEAs) nach VDA
  • Prüfung von Lieferanten-FMEAs gemäß Richtlinien des jeweiligen Kunden
  • Präsentation der FMEA-Ergebnisse
  • Eigenverantwortliche Durchführung der FMEAs für interne und externe Kunden
  • Sie bearbeiten Projekte für renommierte OEMs aus der Automotive-Branche
Meine Qualifikationen
  • Technischer Abschluss
  • Relevante Berufserfahrung, vorzugsweise im Automotive-Bereich
  • Moderations- und Präsentationserfahrung in Deutsch und gerne in Englisch
  • Komplexe Vorgänge sind zu erfassen und zu abstrahieren
  • Interesse für techn. Zusammenhänge
  • Neugierig und wissbegierig bzgl. neuer Technologien in der Automotive Branche
  • Kommunikationsstärke (Führen durch Fragen)
  • Souveränes Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Belastbarkeit
Meine Vorteile
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Unternehmen
  • Angenehmes Arbeitsklima
Mein Einsatz
  • Unser Kunde ist ein erfolgreiches Unternehmen, das neben einer hervorragenden Positionierung auf dem Markt auf ein spannendes und dynamisches Arbeitsumfeld verweisen kann.
Gehaltsinformationen
  • Überstundenausgleich
Über Hays
Mit unserer langjährigen Rekrutierungserfahrung und unseren Kenntnissen des Engineering-Personalmarktes sind wir für Ingenieure und Techniker ein starker Partner. Denn durch unsere intensiven Kundenbeziehungen über alle Industriebranchen hinweg vermitteln wir Engineering-Spezialisten spannende Aufgaben und attraktive Positionen. Ganz nach den Interessen und abhängig von Erfahrung und Kenntnissen vermitteln wir Ihnen den passenden Job und beraten Sie im Bewerbungsprozess – selbstverständlich kostenfrei. Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von interessanten Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Janine Borrmann

Referenznummer
577514/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: janine.borrmann@hays.de