Hays

Functional Safety Manager (m/w/d)

Raum Osnabrück | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
515306/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Koordination der Entwicklung mechatronischer Funktionen
  • Koordination und Unterstützung im Bereich sicherheitsrelevanter Themen nach ISO 26262
  • Tracking sicherheitsrelevanter Prozesse und benötigten Ressourcen
  • Dokumentation und Sicherheitspläne erstellen
  • Sicherheitsanalysen durchführen
  • Audits moderieren als Teil des Safety Prozesses
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Mechatronik, Elektronik oder einem vergleichbaren Umfeld
  • Fundierte Berufserfahrung in der Entwicklung mechatronischer Systeme
  • Erfahrung in den Branchen Automotive, Luftfahrt oder Medizintechnik
  • Erfahrung in der Arbeit nach ASPICE sowie bestenfalls nach der ISO26262
  • Führerschein Klasse B
Meine Vorteile
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Unternehmen
  • Attraktive, leistungsorientierte Vergütung
  • Betreuung im gesamten Bewerbungsprozess
Über Hays
Mit unserer langjährigen Rekrutierungserfahrung und unseren Kenntnissen des Engineering-Personalmarktes sind wir für Ingenieure und Techniker ein starker Partner. Denn durch unsere intensiven Kundenbeziehungen über alle Industriebranchen hinweg vermitteln wir Engineering-Spezialisten spannende Aufgaben und attraktive Positionen. Ganz nach den Interessen und abhängig von Erfahrung und Kenntnissen vermitteln wir Ihnen den passenden Job und beraten Sie im Bewerbungsprozess – selbstverständlich kostenfrei. Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von interessanten Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Anna Hardekopf

Referenznummer
515306/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: anna.hardekopf@hays.de