Hays
Großraum Ulm | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
503865/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Analytische Prüfung von biopharmazeutischen Endprodukten
  • Durchführung von GMP-Analytik 
  • Unterstützung der Proteincharakterisierung mittels HPLC und AF4, sowie die Partikelanalytik im Submikron-Bereich
  • Planung, Durchführung und GMP-gerechte Dokumentation der Analysen zu Ihrem Aufgabengebiet
  • Unterstützung der Methodenentwicklung sowie Methodenvalidierungen und -transfers
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossene Ausbildung als Chemie- oder Biologielaborant/in, Technische/r Assistent/in (PTA, CTA, MTA) mit mehrjähriger Berufserfahrung oder absolviertes Bachelorstudium im naturwissenschaftlichen Bereich
  • Praktische Kenntnisse in der Analytik, vorzugsweise Partikelanalytik und/oder CCIT sind erwünscht
  • Erfahrung im GMP-Umfeld ist erwünscht
  • Erfahrung in proteinchemischen HPLC-Methoden ist von Vorteil
  • Sehr gute PC-Kenntnisse in allen gängigen MS-Office Anwendungen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Meine Vorteile
  • Übertarifliche Bezahlung
  • Internationales Unternehmen
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Charlene Wunsch

Referenznummer
503865/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: charlene.wunsch@hays.de