Hays
Penzberg | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
560014/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Entwicklung und Durchführung von analytischen Methoden für die Charakterisierung von Molekülen
  • Durchführung biochemischer Methoden wie chromatographische und spektroskopische Techniken, Massenspektrometrie sowie Kapillarelektrophorese und Stabilitätsstudien von Proteinen
  • Unterstützung interdisziplinärer Teams innerhalb der Molekülcharakterisierung
  • Enge Zusammenarbeit mit Kollegen aus der Proteinanalytik, Bio-Processing und Data Science in einer funktionsübergreifenden Matrix
  • Präsentation der Ergebnisse
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossenes Masterstudium (Chemie, Biochemie, Molekularbiologie, Biotechnologie oder vergleichbar). Kandidaten mit Promotion, die ein hohes Interesse an Laborarbeit haben, kommen in Frage
  • Absolut notwendig ist die Laborerfahrung (bspw. durch Masterarbeit oder Tätigkeiten während dem Studium)
  • Erste Erfahrung mit Protein(Bio)chemie
  • Erfahrung mit HPLC
  • Sehr gute Deutsch- (Laborsprache) und Englischkenntnisse (für die Dokumentation)
Meine Vorteile
  • Aussicht auf Projektverlängerung
  • Aussicht auf Folgeprojekte
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Silke Frauendorfer

Referenznummer
560014/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: silke.frauendorfer@hays.de