Hays
Frankfurt | Festanstellung durch unseren Kunden
Referenznummer
596560/1
Meine Aufgaben
  • Sie arbeiten in der Finanzabteilung und tragen zur Erstellung von aufsichtsrechtlichen Berichten bei, die COREP (Kapitaladäquanz), FINREP, Liquidität (LCR, NSFR, ALMM) und Leverage abdecken, AnaCredit und weitere Reports für die Regulatoren
  • Damit stellen Sie sicher, dass das Reporting qualitativ hochwertig und regelkonform ist
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der Eigenmittelvorschriften (Basel Rahmenwerk, CRR und CRD), der EBA-Richtlinien sowie der BaFin- und Bundesbank-Meldepflichten . Außerdem behalten Sie den Überblick über neue Entwicklungen (insbesondere Basel IV) und analysieren neue Standards
  • Sie haben ein ausgezeichnetes Verständnis von IT-Systemen und sind in der Lage, geschäftliche und technische Anforderungen zu definieren und an Projekten mitzuwirken, die auf die Entwicklung des Berichtsrahmens abzielen
  • Darüber hinaus wirken Sie aktiv an Datenmanagementprojekten der Bank mit, um eine hohe Qualität der Berichtsdaten sicherzustellen und ein Data Warehouse aufzubauen
  • Sie halten die Endbenutzerdokumentation zum regulatorischen Reporting auf dem neuesten Stand und schlagen proaktiv Möglichkeiten zur Verbesserung und Automatisierung von Berichterstellungsverfahren vor, einschließlich Datenqualitätskontrollen
  • Sie analysieren aufsichtsrechtliche Kennzahlen und Schlüsselindikatoren und erläutern diese gegenüber dem Management und der Aufsichtgremien bei Bedarf, in regelmäßigem Kontakt mit Treasury and Risk Management 
  • Sie werden Teil des Teams sein, das ICAAP- und ILAAP-Jahresberichte und den Sanierungsplan in Bezug auf regulatorische Überlegungen erstellt
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossenes Hochstudium oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Erfahrung im regulatorischen Meldewesen für Banken
  • Vertiefte Kenntnisse der Eigenkapitalvorschriften (CRR und CRD) sowie der EBA-Richtlinien
  • Erfahrung in der Umsetzung von Projekten im Zusammenhang mit dem Meldewesen
  • Starke analytische Fähigkeiten
  • Ausgezeichnete Kommunikationsskills
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse mit exzellenten Schreib- und Präsentationsfähigkeiten
  • Französisch-Kenntnisse von Vorteil
  • Teamplayer
  • Hands-on Mentalität
  • Exzellente IT-Kenntnisse (Excel, VBA und SQL)
  • Kenntnisse von Abacus360 für das Meldewesen und von Avaloq wären von Vorteil
Meine Vorteile
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Unternehmen
  • Angenehmes Arbeitsklima
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer zukunftsträchtigen und innovativen Branche­
  • Attraktive, leistungsorientierte Vergütung
Mein Arbeitgeber
Bei unserem Mandanten handelt es sich um einen der weltweit führenden unabhängigen Vermögensverwalter. Das Finanzinstitut mit 200-jähriger Geschichte, mit Hauptsitz in der Schweiz und Niederlassungen in allen relevanten Finanzzentren weltweit, beschäftigt derzeit über 4.600 Mitarbeitende.
Über Hays
Echte Finanz-Fachkräfte sind rar, sehr gefragt und dementsprechend hoch ist ihr Marktwert. Egal ob im Bereich Accounting, Controlling, Corporate Banking, Interim-Management, Treasury oder Risk-Management, Hays kann Ihnen Türen öffnen und berät Sie gerne und völlig kostenfrei bei Ihrem nächsten Karriereschritt. Ganz nach Ihren Interessen und Vorstellungen und abhängig von Ihrer Erfahrung vermitteln wir Ihnen den passenden Job. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten. Wir freuen uns auf Sie.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Katarzyna Lorenowicz

Referenznummer
596560/1

Kontakt aufnehmen
Telefon: +49-69-300882 - 1291
E-Mail: katarzyna.lorenowicz@hays.de