Hays

Projektleiter Tiefbau (m/w/d)

Großraum Aurich | Festanstellung durch unseren Kunden
Referenznummer
390531/20
Meine Aufgaben
  • Leitung sowie Organisation von Projekten und Führung des Projektteams
  • Überwachung der Kosten und aller Termine sowie die Qualitätskontrolle der durchgeführten Arbeiten
  • Durchführung des Projektcontrollings und Planung der Ressourcen
  • Kundenbetreuung, Auftragsverhandlungen und Angebotserstellung
  • Ansprechpartner für die Kunden
  • Aufstellung und Verhandlung von Nachträgen
Meine Qualifikationen
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen und/oder erfolgreicher Abschluss in einem vergleichbaren Bereich
  • Fundierte Berufserfahrung im Bau- bzw. Projektgeschäft, vorzugsweise in den Bereichen Tief-, Leitungs- oder Landkabelbau, ist von Vorteil
  • Sehr gutes technisches Verständnis setzen wir voraus
  • Kenntnisse in iTWO, SAP, Tilos und MS Project sind wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands und der Niederlande
Meine Vorteile
  • Durch Ihre Kandidatur über Hays sind Sie Teil einer kleinen, passgenauen Auswahl, die dem Kunden für diese Position präsentiert wird
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Individuelle Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Spannende Aufgaben
Über Hays
Im Bereich Construction & Property vermitteln wir Fach- und Führungskräfte aus dem Bauwesen und unterstützen Sie und unsere Kunden in allen Leistungsphasen der HOAI (bzw. SIA) sowie im Facility Management, im Großanlagenbau, in der TGA oder im Real Estate Management. Als überregionaler, weltweit agierender Personaldienstleister können wir Ihnen sowohl Positionen und Projekte in Ihrer Nähe als auch bundes- und weltweite Herausforderungen anbieten – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Angeboten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Philipp Krebs

Referenznummer
390531/20

Kontakt aufnehmen
E-Mail: philipp.krebs@hays.de