Hays
Wetzlar | Festanstellung durch unseren Kunden
Referenznummer
585882/1
Meine Aufgaben
  • Entwicklung von Mikrocontroller - Baugruppen
  • Konzeption und Entwicklung komplexer DSP- und FPGA- Technologie basierender Elektronikbaugruppen
  • Aufbau, Inbetriebnahme und Test der Baugruppen 
  • Entwicklung von Testumgebungen (Hard- und Software)
  • Koordinierung von Entwicklungskooperationsaufgaben
  • Erstellen von fertigungs- und funktionsbeschreibender Dokumentation
Meine Qualifikationen
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Schwerpunkt: Mess- und Regelungstechnik/Mikroelektronik
  • Fundierte Berufserfahrung in der Elektronikentwicklung, Erfahrung in der Halbleiterindustrie von Vorteil
  • Kenntnisse in der Signalverarbeitung und Regelungstechnik
  • Erfahrungen mit der Umsetzung von Maßnahmen zur EMV und elektrischer Sicherheit
  • Sicherer Umgang mit Entwicklungstools, z.B. Matlab & C-Compiler, CPLD + FPGA Design
  • Sehr gute Deutsch-und Englischkenntnisse
Meine Vorteile
  • Eine verantwortungsvolle Position mit Gestaltungsfreiraum in einem internationalem Unternehmen
  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld
  • Persönliche Weiterentwicklung im Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ihr Vorteil über Hays: ein transparenter Bewerbungsprozess, schnelles Feedback und Beratung während des Bewerbungsprozesses
Über Hays
Mit unserer langjährigen Rekrutierungserfahrung und unseren Kenntnissen des Engineering-Personalmarktes sind wir für Ingenieure und Techniker ein starker Partner. Denn durch unsere intensiven Kundenbeziehungen über alle Industriebranchen hinweg vermitteln wir Engineering-Spezialisten spannende Aufgaben und attraktive Positionen. Ganz nach den Interessen und abhängig von Erfahrung und Kenntnissen vermitteln wir Ihnen den passenden Job und beraten Sie im Bewerbungsprozess – selbstverständlich kostenfrei. Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von interessanten Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Anika Simon

Referenznummer
585882/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: anika.simon@hays.de