Hays

Application Engineer (m/w/d)

Frankfurt am Main | Festanstellung durch unseren Kunden
Referenznummer
398955/1
Meine Aufgaben
  • Verantwortung für die Funktionalität der Maschinen, Wartung, Instandsetzung, Softwareaktualisierung der Maschinensteuerung, Lagerhaltung für Material und Verschleißteile
  • Schnittmustererstellung mit Plasma-Prozess im Kundenzentrum
  • Durchführung von Kundenvorführungen im Kundenzentrum und auf Messen
  • Technische Kundenberatung bei der Vorführung der Maschinen und Produkte im Kundenzentrum und auf Messen
  • Erstellung von Standardmustern und Mustern nach kundenspezifischen Anforderungen in Absprache mit dem Verkauf
  • Funktionalitätsprüfung der Produkte beim Kunden vor Ort
  • Vorschläge zur Plasma-Prozessoptimierung und Behebung von Störfällen bzw. Reparaturen
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Mechatroniker, idealerweise mit Weiterbildung zum Techniker
  • Erste Berufserfahrung im Maschinen- oder Anlagenbau
  • Erfahrung im Umgang mit Kunden
  • Selbständiges Arbeiten
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Engagement, Anpassung an wechselnde Aufgaben sowie ein ausgeprägter Teamgeist
Meine Vorteile
  • Attraktive tarifliche Vergütung
  • unbefristete Festanstellung beim Kunden
  • Abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsumfeld
Über Hays
Mit unserer langjährigen Rekrutierungserfahrung und unseren Kenntnissen des Engineering-Personalmarktes sind wir für Ingenieure und Techniker ein starker Partner. Denn durch unsere intensiven Kundenbeziehungen über alle Industriebranchen hinweg vermitteln wir Engineering-Spezialisten spannende Aufgaben und attraktive Positionen. Ganz nach den Interessen und abhängig von Erfahrung und Kenntnissen vermitteln wir Ihnen den passenden Job und beraten Sie im Bewerbungsprozess – selbstverständlich kostenfrei. Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von interessanten Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Sandrine van der Veen

Referenznummer
398955/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: sandrine.van.der.veen@hays.de