Hays
Penzberg | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
557238/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Unterstützung der Betreiber bei der Bearbeitung von CAPAs und Sicherstellung einer sorgfältigen Bearbeitung von Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen (Abweichungen, CAPA, Investigations)
  • Begleitung der Erstellung abteilungsübergreifender Arbeitsvorschriften und Sicherstellung, dass bei der Dokumentation GMP relevante Vorgaben erfüllt sind
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Qualifizierungen und bei dem Change Control von Geräten und Anlagen
  • Begleitung von Audits und Inspektionen
  • Koordination und Überwachung von Monitoring-Aktivitäten von Prozessnebenanlagen
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossenes Masterstudium in einem relevanten Bereich (bspw. Bioverfahrenstechnik, o.ä.), alternativ Ausbildung plus Techniker mit profunder Erfahrung
  • Technisches Verständnis für Produktionsanlagen ist von Vorteil
  • GMP Kenntnisse (21 CFR 820 und EU GMP Guide Annex 1) sowie Kenntnisse der Verfahrenstechnik von Prozessnebenanlagen (Clean Utilities)
  • Deutsch- und Englischkenntnisse (viele der Dokumente und Absprachen auf Englisch)
Meine Vorteile
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Unternehmen
  • Aussicht auf Folgeprojekte
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Silke Frauendorfer

Referenznummer
557238/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: silke.frauendorfer@hays.de