Hays

Regulatory Affairs Manager – REACH & RoHS (m/w/d)

Leverkusen | Festanstellung durch unseren Kunden
Referenznummer
463775/1
Meine Aufgaben
  • Verantwortung für die Einhaltung aller geltenden Vorschriften und Normen wie z.B. REACH, Prop65, RoHS, GHS, IEC, UL, CSA
  • Erstellung und Pflege einer Datenbank mit allen regulatorischen Aspekten für bestehenden und neue Produkte
  • Verantwortung dafür, dass alle Produkte den Compliance-Anforderungen entspreche
  • Kommunikation der relevanten Anforderungen an die zuständigen Abteilungen 
  • Erstellung und Dokumentation der Best Practices und Verfahren
  • Kommunikation mit Zertifizierungsstellen, Experten und Testlabors
  • Budgetverantwortung
Meine Qualifikationen
  • Naturwissenschaftliches oder technisches Studium oder eine entsprechende Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs und/oder Compliance
  • Praktische Erfahrung in der Umsetzung der Regularien REACH, Prop65, RoHS, GHS, IEC, UL, CSA
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Meine Vorteile
  • Interessante und anspruchsvolle Projektarbeit 
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten und Gestaltungsspielraum
Mein Arbeitgeber
  • Ein spezialisiertes mittelständisches Unternehmen mit sehr guter Reputation
Gehaltsinformationen
  • Attraktives Gehaltspaket
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Sabrina Hemmerich

Referenznummer
463775/1

Kontakt aufnehmen
Telefon: +49-621-1788 -
E-Mail: sabrina.hemmerich@hays.de