Hays
Berlin | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
611898/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Sie stellen der Rückverfolgbarkeit zwischen den High-Level-Daten und dem vorhandenen Quellcode für die Softwarefunktionen her
  • Sie entwickeln die Low-Level-Anforderungen aus den High-Level-Daten entlang der etablierten Traces - die abgeleiteten Anforderungen müssen identifiziert und begründet werden
  • Sie ordnen die Low-Level-Anforderungen den Konfigurationseinheiten zu und beschreiben die Abhängigkeiten zwischen den Einheiten - die Konfigurationseinheiten müssen eine funktionale Zerlegung der Softwarekomponenten darstellen
  • Bestimmen Sie die Beziehungen zwischen den Einheiten in Bezug auf den Kontroll- und Datenfluss
  • Inkonsistenzen (bi-direktionale Rückverfolgbarkeit nicht gegeben, Anforderungen der unteren Ebene nicht durch Quellcode erfüllt, Quellcode würde Kompromisse bei den Anforderungen der unteren Ebene erfordern usw.) müssen dokumentiert und gemeldet werden (Problemberichte) 
  • Die Problemberichte werden mit dem Entwicklungsteam des Kunden geklärt - ein formales Verfahren zur Diskussion und Entscheidung muss festgelegt werden
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Informationstechnik oder vergleichbare Qualifikation 
  • Sehr gute Kenntnisse der auf RTCA DO-178B/C basierenden Softwareentwicklung für kritische Systeme
  • Nachgewiesene Erfahrung in Projekten mit DAL-Stufen
  • Kenntnisse im softwarebezogenen Requirements Engineering
Meine Vorteile
  • Sie profitieren vom exklusiven Zugang zu interessanten Unternehmen und spannenden Projekten in Zusammenarbeit mit Hays als einem soliden und stabilen Partner
  • Vergütung im attraktivsten Tarifvertrag der Branche (IGZ-DGB)
  • Großzügiges Arbeitszeitkonto mit der Möglichkeit zur Auszahlung von Überstunden
  • Bezuschussung einer Direktversicherung (als betriebliche Altersvorsorge)
  • Professionelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit 
  • 30 Tage Jahresurlaub
Über Hays
Mit unserer langjährigen Rekrutierungserfahrung und unseren Kenntnissen des Engineering-Personalmarktes bieten wir Fach- und Führungskräften aus dem Ingenieurwesen und dem technischen Umfeld eine starke Partnerschaft. Denn durch unsere intensiven Beziehungen und Netzwerke über alle Industriebranchen hinweg vermitteln wir Ihnen als Engineering-Fachleuten spannende Projekte und attraktive Positionen. Ganz nach Ihren Interessen und abhängig von Ihren Erfahrungen und Qualifikationen.Sie profitieren dabei von einer professionellen Betreuung von der ersten Ansprache bis zum Antritt Ihres neuen Projektes bzw. Ihrer neuen Stelle - und das natürlich völlig kostenfrei. Registrieren Sie sich und freuen Sie sich auf interessante und passende Positionen und Projekte.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Kristina Meng

Referenznummer
611898/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: kristina.meng@hays.de