Hays

Scientist Prozessentwicklung therapeutische Proteinkandidaten (Upstream und Downstream) (m/w/d)

Großraum Marburg | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
539774/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Verantwortlich für Upstream- und Downstream-Prozessentwicklungsaktivitäten für eine Vielzahl von therapeutischen Proteinkandidaten
  • Herstellung von Materialien für toxikologische und frühe klinische Studien
  • Demonstrieren Sie eine erfolgreiche Erfolgsbilanz in der Prozessentwicklung und im Technologietransfer mit besonderem Fokus auf USP
  • Arbeiten nach regulatorischen und Qualitätsanforderungen gemäß GSP, cGMP und QbD
  • Mitwirken bei der Einführung neuer digitaler Technologien, insbesondere digitaler Zwillinge und Prozessmodellierung
  • Sich mit Single-Use-Bioreaktorsystemen vertraut machen und andere komplexe Prozessanlagen bedienen, warten und verbessern
  • Vorantreiben von Tech-Transfer-Aktivitäten zur Vergrößerung von Prozessen vom Labor- zum Pilotmaßstab
  • Demonstrieren Sie relevante Computerkenntnisse, mit der Fähigkeit, statistische Softwarepakete zu nutzen und Fähigkeiten in der statistischen Analyse und Versuchsplanung zu entwickeln
  • Herstellung von Materialien für toxikologische Studien und die frühe klinische Entwicklung gemäß den internationalen regulatorischen Richtlinien und internen Qualitätsstandards
  • Sicherstellung einer genauen und zeitnahen Datenerfassung und -analyse in Zusammenarbeit mit anderen Funktionen
  • Verfassen und Überprüfen von Dokumenten, einschließlich Verfahren, Versuchsprotokollen, Studienplänen und Berichten (Deutsch und Englisch), einschließlich Dokumenten zur Unterstützung von Zulassungsanträgen und Herstellung
  • Zusammenfassen, Präsentieren und Diskutieren von entsprechenden Studien, Konzepten und Methoden innerhalb des Unternehmens und bei regulatorischen Audits
Meine Qualifikationen
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem relevanten naturwissenschaftlichen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation mit profunder Berufserfahrung
  • Projekterfahrung  in einem Upstream-Prozessentwicklungsbereich und Kenntnisse relevanter analytischer Methoden
  • Erfahrung in Aspekten der rekombinanten Proteinherstellung und -aufreinigung
  • Erfahrung in der rekombinanten Prozessentwicklung
  • Die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit Upstream-, Downstream-, Formulierungs- und Analyseteams, auch über globale Standorte hinweg
  • Industrielle Erfahrung in Bezug auf die Entwicklung von Aufreinigungsprozessen, Scale-up und Validierung von Prozessen und GMP-Herstellung von Vorteil
  • Fähigkeiten und Erfahrungen im Zusammenhang mit verwandten Prozessentwicklungsdisziplinen und Proteincharakterisierung sind ebenfalls von Vorteil
  • Fähigkeiten auf dem Gebiet der statistischen und Datenanalyse sowie der Versuchsplanung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Meine Vorteile
  • Internationales Unternehmen
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Referenznummer
539774/1

Kontakt aufnehmen
Telefon: + 49 621 1788-4297
E-Mail: positionen@hays.de