Hays

Konstrukteur im Freileitungsbau (m/w/d)

Hannover | Festanstellung durch unseren Kunden
Referenznummer
390056/20
Meine Aufgaben
  • Erstellung von Werkstattzeichnungen für Stahlgittermaste auf Basis vorliegender Entwurfszeichnungen einschließlich der dazugehörigen Detaillierung und Stücklisten
  • Neuentwicklung verschiedener Freileitungsprojekte
  • Bestandsaufnahme und Modernisierung bestehender Freileitungen
Meine Qualifikationen
  • Sehr guter Umgang mit AutoCAD im zweidimensionalen Bereich
  • Kenntnisse in 3D-Visualisierung, z.B. Advance Steel
  • Grundkenntnisse in Microsoft Excel
  • Sehr gutes dreidimensionales Vorstellungsvermögen
  • Technisches Verständnis u.a. Verständnis für die Bauabfolge (Bauen im Bestand)
  • Kenntnisse im Stahlbau, vorzugsweise im Freileitungsbau
  • Grundkenntnisse auf den Gebieten Statik, Schweiß- und Schraubkonstruktionen sind wünschenswert
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Effektiv-konstruktive Kreativität
  • Konzentriertes und übersichtliches Arbeiten
Meine Vorteile
  • Durch Ihre Kandidatur über Hays sind Sie Teil einer kleinen, passgenauen Auswahl, die dem Kunden für diese Position präsentiert wird
  • Herausfordernde Projektinhalte
  • Individuelle Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit, an spannenden Projekten in interessanten Unternehmen mitzuwirken
Über Hays
Im Bereich Construction & Property vermitteln wir Fach- und Führungskräfte aus dem Bauwesen und unterstützen Sie und unsere Kunden in allen Leistungsphasen der HOAI (bzw. SIA) sowie im Facility Management, im Großanlagenbau, in der TGA oder im Real Estate Management. Als überregionaler, weltweit agierender Personaldienstleister können wir Ihnen sowohl Positionen und Projekte in Ihrer Nähe als auch bundes- und weltweite Herausforderungen anbieten – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Angeboten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Philipp Krebs

Referenznummer
390056/20

Kontakt aufnehmen
E-Mail: philipp.krebs@hays.de