Kontakt

ARBEITSMARKTVERÄNDERUNGEN (ER)KENNEN UND MANAGEN
KANDIDATENREKRUTIERUNG UND -BINDUNG IM KONTEXT VON NEW WORK RICHTIG DENKEN

IW-Experte Holger Schäfer hat sich intensiv mit dem aktuellen „Blutbild” des deutschen Arbeitsmarktes beschäftigt und stellt daraufhin die kritische Frage: Wie gesund ist die Arbeitsmarktsituation? Welche Auswirkungen hatte die Corona-Zeit auf uns und wie gut sind wir auf die Demografie vorbereitet? Schäfer legt die Zahlen, die Sie kennen sollten, auf den Tisch.

Der Arbeitsmarkt ist nach der Corona-Krise stärker in Bewegung als jemals zuvor, sagt Carlos Frischmuth, Managing Director bei Hays und Autor des kürzlich beim F.A.Z.-Verlag erschienenen Buches „New Work Bullshit”. Laut Frischmuth setzt sich ein regelrechter Arbeitsmarkttornado in Gang. Welche Rolle spielen dabei New Work und die Mythen, die diesen Begriff umgeben? Welche Rekrutierungsstrategie gilt es zu verfolgen und wie gelingt die Bindung von Talenten? Welche Bedeutung hat dabei der Frauenanteil, die Auslandsrekrutierung, die Employability von älteren Beschäftigten oder das Weiterbildungsangebot? Werden Gehälter unter- oder überschätzt und dreht sich jetzt alles nur noch um Purpose?

Eine Erwartungsinflation auf Seite der Arbeitnehmenden überfordert viele Personaler, Personalerinnen und Führungskräfte – es wird Zeit für eine scharfe Prioritätenordnung.

Beide Experten versuchen den Teilnehmenden dieses Webinars einige praxisorientierte Antworten auf die wichtigsten Arbeitsmarktfragen unserer Zeit zu geben! Wir freuen uns auf Sie!

29.06.2022, 12:00 – 13:30 Uhr, GoToWebinar

Das Webinar ist für Sie kostenfrei.

Ihre Referenten

Holger Schäfer
(Senior Economist für Beschäftigung und Arbeitslosigkeit, Institut der Deutschen Wirtschaft)

Holger Schäfer ist Wirtschaftswissenschaftler und seit 2009 Senior Economist für Beschäftigung und Arbeitslosigkeit beim Institut der deutschen Wirtschaft.

In seiner letzten Veröffentlichung beschäftigt er sich insbesondere mit den vielfältigen Auswirkungen der Corona Pandemie auf die deutsche Wirtschaft.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.iwkoeln.de

Carlos Frischmuth
(Managing Director Public Services, Legal, Healthcare, Education)
 

Carlos Frischmuth ist bei der internationalen Personalberatung Hays als Managing Director tätig. Neben seiner operativen Geschäftsbereichsverantwortung ist Frischmuth für die politische Kommunikation also auch die Fremdpersonal-Compliance bei Hays zuständig. Zudem ist er Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes für selbständige Wissensarbeit e.V., welcher sich beim Einsatz von Selbständigen für mehr Rechtssicherheit für Auftraggeber und Auftragnehmer einsetzt.
Carlos Frischmuth hat im vergangenen Jahr das Buch "New Work Bullshit - Was wirklich zählt in der Arbeitswelt!" beim FAZ Verlag veröffentlicht."

Talking about Transformation

Erfahren Sie mehr über unsere Webinarreihe

Die fortlaufende Eventreihe zu wichtigen Facetten im Rahmen Ihrer Transformationsprozesse.

Das Hays Compliant Sourcing Magazin

Magazin für Agiles Arbeiten | Projektmonitoring | Compliance

Im Magazin möchten wir unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen und Impulse zu relevanten Aspekten und aktuellen Diskussionsfeldern geben, rund um die Ausgestaltung des selbständigen Dienst- und Werkvertrags sowie der Arbeitnehmerüberlassung.

Folgen Sie uns auf Social Media: Folgen Sie uns auf Social Media: