Kontakt

New Work und Transformation
der Arbeitswelt
Über Mythen, Legenden und das,
was wirklich zählt

New Work ist das Buzzword der Stunde in Unternehmerkreisen: Weg von eingefahrenen Hierarchien, hin zu Personalführung auf Selbstbestimmungsbasis! Doch: Ist es wirklich sinnvoll, bestehende Strukturen von jetzt auf gleich zugunsten von digitaler Transformation, hippen Co-Working-Spaces und Ähnlichem über den Haufen zu werfen.

Carlos Frischmuth, erfolgreicher Manager und Arbeitsmarktexperte, wird das Thema „New Work“ mit dem Autor und Berater Mark Poppenborg kritisch diskutieren. Freuen Sie sich auf ein spannendes Webinar am 31.05.2022 mit folgenden Themen:

  1. Welche Mythen und Legenden verstecken sich hinter New Work?
  2. Was sind die treibenden Faktoren hinter New Work und warum sollten wir diese kennen?
  3. Geht es wirklich um „mehr Sinn bei der Arbeit“, um die komplette Wahlfreiheit von Ort und Zeit bei der Arbeit?
  4. Haben die klassischen Führungssysteme nun komplett ausgedient?

Melden Sie sich für den 31.05.2022 von 12:00 bis 13:00 Uhr zu unserem Webinar „New Work und die Transformation der Arbeitswelt“ an. Lassen sie uns diskutieren, welche Maßnahmen sinnvoll sind und wovon wir lieber die Finger lassen sollten. Wir freuen uns auf Sie!

Das Webinar hat am 31.05.2022, 12:00-13:00 Uhr, stattgefunden

 

Navigieren Sie direkt zum Thema Ihres Interesses:

Minute

Inhalt/Thema

 

Einleitung

1:51

Wir haben Fachkräftemangel. Unternehmen investieren in Recruiting und Mitarbeiterbindung. Welche Rolle spielt in dem Zusammenhang „New Work“?

3:36

Warum sollte Führung in der New-Work-Debatte eine neue Rolle spielen?

8:16

Der Begriff „New Work“ ist nicht eindeutig definiert. Was assoziieren Sie (Publikum) damit? → Wordcloud

9:45

Sind Führungskräfte ausreichend vorbereitet?

14:25

Welche Probleme wollen wir mit „New Work“ eigentlich lösen?

20:20

Wenn Reportings die Mitarbeitenden frustrieren - wie kann Kreativität zur Wertschöpfung beitragen, wenn sie nicht auf ein Ziel gesteuert wird?

26:04

Wie lebt Hays „New Work“? Bei Personaldienstleistern ist es ja eher Old School, oder?

28:24

Wie koordiniere ich als Führungskraft Zusammenarbeit im Team (gerade auch räumlich), wenn ich nicht steuern soll?

36:22

Wenn ihr mit „intrinsify“ in Organisationen geht – Wo setzt ihr an?

40:30

Welche Bedeutung hat der physische Arbeitsort für das Umdenken bzw. die Veränderung von Arbeitskultur?

44:10

Spielt ein modernes Büro nicht eine Rolle bei der Entscheidung für oder gegen einen Arbeitgeber?

46:50

Wie steht Ihr zu: Work-life-BALANCE vs. Work-life-BLENDING?

53:15

Wann verlieren wir die Kontrolle in der Digitalisierung? Wann platzt die „Blase“?

56:50

Was ist aus eurer Perspektive WIRKLICH wichtig?

59:50

Abschluss und Ausblick auf das nächste Webinar

Ihre Referenten

Mark Poppenborg
(Gründer des Think Tanks und der Unternehmensgruppe intrinsify)
 

Mark Poppenborg ist Unternehmer. Er ist der Gründer des Think Tanks und der Unternehmensgruppe intrinsify, die sich für mehr echte Arbeit statt verschwenderischer Beschäftigung in der Wirtschaft einsetzt und zu moderner Unternehmensführung und Organisationsentwicklung aufklärt. Seit seiner ersten Gründung 2010 hat Mark viele weitere Unternehmen und Projekte initiiert. Dazu gehören u.a. das work-X Festival, die Unternehmensberatung Organeers und ein Online-Händler im Lebensmittelbereich. Insofern ist er nicht nur als Vordenker sondern auch als Vormacher bekannt.
Mark Poppenborg hat kürzlich das Buch "Wir führen anders!" publiziert, in welchem er seine Beobachtungen zur Arbeitswelt und einer modernen Form der Führung beschreibt."

Carlos Frischmuth
(Managing Director Public Services, Legal, Healthcare, Education)
 

Carlos Frischmuth ist bei der internationalen Personalberatung Hays als Managing Director tätig. Neben seiner operativen Geschäftsbereichsverantwortung ist Frischmuth für die politische Kommunikation also auch die Fremdpersonal-Compliance bei Hays zuständig. Zudem ist er Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes für selbständige Wissensarbeit e.V., welcher sich beim Einsatz von Selbständigen für mehr Rechtssicherheit für Auftraggeber und Auftragnehmer einsetzt.
Carlos Frischmuth hat im vergangenen Jahr das Buch "New Work Bullshit - Was wirklich zählt in der Arbeitswelt!" beim FAZ Verlag veröffentlicht."

Talking about Transformation

Erfahren Sie mehr über unsere Webinarreihe

Die fortlaufende Eventreihe zu wichtigen Facetten im Rahmen Ihrer Transformationsprozesse.

Das Hays Compliant Sourcing Magazin

Magazin für Agiles Arbeiten | Projektmonitoring | Compliance

Im Magazin möchten wir unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen und Impulse zu relevanten Aspekten und aktuellen Diskussionsfeldern geben, rund um die Ausgestaltung des selbständigen Dienst- und Werkvertrags sowie der Arbeitnehmerüberlassung.

Folgen Sie uns auf Social Media: Folgen Sie uns auf Social Media: