Kontakt

Hays Webinar-Aufzeichnung
Sichtbarkeit via Social Media

Ihre digitale Identität als Corporate Influencer – ein Hebel für Ihr Business

Sichtbarkeit via Social Media

  • Bei 57% der Entscheidungsträger fällt die Kaufentscheidung bereits, bevor sie der B2B-Vertrieb das erste Mal kontaktiert (Studie: Roland Berger 2015, Die digitale Zukunft des B2B-Vertriebs. Warum Industriegüterunternehmen sich auf veränderte Anforderungen ihrer Kunden einstellen müssen).
  • Ein großer Teil der Entscheidungsfindung basiert auf Online-Recherchen.
  • Die Sichtbarkeit von Markenbotschaftern über die sozialen Medien hat Einfluss auf Ihr Netzwerk.
  • Hays trägt mit seinem Corporate-Influencer-Programm dazu bei, dass die Markenbotschafter im Unternehmen Ihre „soziale Sichtbarkeit“ professionalisieren und hierbei das volle Potential ausschöpfen.
  • Erfahren Sie, wie wir unsere Mitarbeitenden ausgebildet haben und welche positiven Auswirkungen wir wahrnehmen.

Stattgefunden 27.01.2022, GoToWebinar
Jetzt die Aufzeichnung ansehen (45 Min.)

 

Navigieren Sie direkt zum Thema Ihres Interesses:

Minute

Inhalt/Thema

1:00

Einführung ins Thema: Individuelle Sichtbarkeit als Hebel im Transformationsprozess.

2:13

Frage an Hrn. Fahnenbruck: Was sind Deine geschäftlichen Herausforderungen und wie hilft Dir Social Media dabei, diesen zu begegnen?

4:02

Social Media als Tool – für welche Unternehmenszwecke hat die eigene digitale Sichtbarkeit einen Nutzen?

5:15

Kann „Social Selling“ die Kaltakquise ersetzen?

6:15

Was sind die Erfolgsfaktoren für einen guten Start und wie bleibt man dran?

8:35

Wie haben wir es geschafft, unseren Vorstand zu begeistern?

10:55

Wie hast Du begonnen, Gerald? Was waren Herausforderungen?
à ganz konkrete Beispiele.

18:55

Unterschied/Ergänzung “Corporate Channel” und “Personal Channel”

25:17

In wieweit wird der aktuelle Regierungswechsel Änderungen in der rechtlichen Regulatorik nach sich ziehen?

21:00

Wie können die Social Media-Aktivitäten gemessen werden?

25:10

Wie sieht der Effekt bei anderen Zielgruppen aus, z.B. Entwicklern?
Nutzung Personal Social Branding für Sales, Recruiting, Learning, Corporate Influencership

35:00

Umfrage: Welche Anwendungsbereiche finden Sie für Ihr Unternehmen besonders interessant?

35:20

Es werden professionelle Graphiken etc. gebraucht. Wie geht man am besten mit diesem Qualitätsanspruch um?

37:25

Ergebnis der Umfrage

38:20

Viele Führungskräfte sind persönlich noch nicht in den sozialen Medien sichtbar. Wie fangt man am besten an?
Das Hays-Vorgehensmodell

43:28

Recruiting und Sales liegen methodisch sehr nah beieinander

44:30

Abschluss und Ausblick


 


Ihre Referenten:

Felix Schwarz
(Digital Consultant)
 

Felix Schwarz ist seit 2019 Treiber der digitalen Transformation von Hays und verantwortlich für das Corporate-Influencer-Programm.

In seiner Rolle als Digital Consultant berät er Unternehmen zu Social Selling, Corporate Influencership & Personal Branding.

Darüber hinaus unterstützt er Hays bei der Entwicklung innovativer Lösungen für das interne Recruiting sowie für den digitalen Vertrieb.
 

Gerald Fahnenbruck
(Senior Department Head – Finance and Digital Projects, Interim Management and Consulting)

Gerald beschäftigt sich bei Hays seit 15 Jahren mit den Themen „Zukunft der Arbeit“ und „flexible Arbeitsformen“. 

Seit zwei Jahren verfasst er als Content Creator eigene Beiträge, schließt Geschäfte über LinkedIn ab, hat spannende Kooperationspartnerschaften begründet und kommt mit neuen Kundenunternehmen und Geschäftsfeldern in Kontakt.  Insbesondere auf LinkedIn ist er mittlerweile ein Markenbotschafter mit mehreren tausend Followern, darunter auch eine Vielzahl an Vorstandsmitgliedern, Gründerinnen und Gründern, Aufsichtsratsmitgliedern und Firmenvorsitzenden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Talking about Transformation

Erfahren Sie mehr über unsere Webinarreihe

Die fortlaufende Eventreihe zu wichtigen Facetten im Rahmen Ihrer Transformationsprozesse.

Das Hays Compliant Sourcing Magazin

Magazin für Agiles Arbeiten | Projektmonitoring | Compliance

Im Magazin möchten wir unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen und Impulse zu relevanten Aspekten und aktuellen Diskussionsfeldern geben, rund um die Ausgestaltung des selbständigen Dienst- und Werkvertrags sowie der Arbeitnehmerüberlassung.

Folgen Sie uns auf Social Media: Folgen Sie uns auf Social Media: