Kontakt
Sie sind hier:

FACHKRÄFTE-INDEX
Monatliche Auswertung

Dezember 2021

Im letzten Monat des Jahres 2021 zieht die Nachfrage nach Fachkräften nochmals an: Der Indexwert steigt kräftig um 16 Punkte auf insgesamt 147 Indexpunkte.

Am stärksten nimmt der Bedarf an HR-Fachkräften und IT-Experten (+26 bzw. +19 Indexpunkte) zu. Auch Angestellte im Sales & Marketing, Ingenieurinnen/Ingenieure und Finance-Spezialisten werden mit einer Steigerung zwischen 12 und 16 Indexpunkten deutlich mehr gesucht als im Vormonat.

Lediglich bei Fachkräften aus dem Life-Sciences-Bereich schwächte sich die Nachfrage zum Vormonat ab (- 6 Indexpunkte).

 

Ebenso positiv ist die Entwicklung in den einzelnen Branchen: In allen ist der Personalbedarf im Vergleich zum Vormonat gestiegen. Spitzenreiter ist hier die IT, welche mit einem Anstieg von 24 Indexpunkten die meisten Stellen ausgeschrieben hat. Auch im verarbeitenden Gewerbe und im Baugewerbe hat sich die Nachfrage nach neuen Mitarbeitenden ähnlich entwickelt (je +21 Indexpunkte). Im Handel, für Unternehmens- und Personaldienstleister sowie in der öffentlichen Verwaltung werden ebenso erheblich mehr Vakanzen veröffentlicht (zwischen +12 und +18 Indexpunkte).

Den geringsten Zuwachs verzeichnen Finanz- bzw. Versicherungsdienstleister (+9 Indexpunkte). Trotzdem wird in dieser Branche der höchste Indexwert seit Beginn der Aufzeichnung im Januar 2020 erlangt.

Allgemein steigt der Bedarf an Fachkräften im Vergleich zum Ausgangspunkt vor der Coronapandemie signifikant an. Im Dezember 2021 haben fast alle Branchen – außer IT-Unternehmen – einen Spitzenwert erreicht.

 

Der Hays-Fachkräfte-Index basiert auf einer Auswertung der index Internet und Mediaforschung GmbH für Hays. Einbezogen werden Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, der Tageszeitungen und des Business-Netzwerks XING.

Die monatliche Auswertung stellt eine Ergänzung zu dem quartalsweise veröffentlichten Fachkräfte-Index von Hays dar. Für die Zeit der Pandemie bringen wir ein monatliches Update. Einbezogen in diese Auswertung werden alle Positionen und Branchen, die im Hays Fachkräfte-Index enthalten sind. Die Darstellung ist allerdings, der Situation entsprechend, abgewandelt.

Als Referenzwert dienen die Stellenausschreibungen, die im Januar 2020 veröffentlicht wurden. Es wird jeweils die relative Veränderung zu diesem Referenzwert ausgewiesen.

Sie haben Fragen zum Hays-Fachkräfte-Index?

 

Kathrin Möckel

Head of Market Research
  • Hays
  • Willy-Brandt-Platz 1-3
  • 68161 Mannheim
Kathrin Möckel
Kathrin Möckel

Horst Müncheberg

Director Customer Experience
  • Hays
  • Willy-Brandt-Platz 1-3
  • 68161 Mannheim
Horst Müncheberg
Horst Müncheberg
Folgen Sie uns auf Social Media: Folgen Sie uns auf Social Media: