FACHKRÄFTE-INDEX
Monatliche Auswertung

Die folgende Auswertung stellt eine Ergänzung zu dem quartalsweise veröffentlichten Fachkräfte-Index von Hays dar. Für die Zeit der Pandemie bringen wir ein monatliches Update. Einbezogen in diese Auswertung werden alle Positionen und Branchen, die im Hays Fachkräfte-Index enthalten sind. Die Darstellung ist allerdings, der Situation entsprechend, abgewandelt.

Als Referenzwert dienen die Stellenausschreibungen, die im Januar 2020 veröffentlicht wurden. Es wird jeweils die relative Veränderung zu diesem Referenzwert ausgewiesen.

Die Nachfrage nach Fachkräften stabilisiert sich

Nach dem Abschwung hat sich im Juni die Nachfrage nach Fachkräften stabilisiert. Der Gesamtindex legte um vier auf 66 Punkte zu. Im Vergleich zum Januar wurden damit allerdings auch im Juni 34 Prozent weniger neue Positionen veröffentlicht.

Bezogen auf die einzelnen Spezialisierungen zeigt sich: Auf Finanzfachkräfte sowie Sales- und Marketing-Spezialisten entfallen aktuell nur etwas mehr als die Hälfte an offenen Positionen im Vergleich zum Jahresanfang.

Die Aussichten in den technischen Berufen für Ingenieure und IT-Fachkräfte sind mit rund 70 Prozent deutlich besser. Den höchsten Zuwachs zwischen Mai und Juni (+ 9 Punkte) und die höchste Nachfrage gibt es für Experten aus dem Bereich Life Sciences.

 

Die Grafik kann aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden.

Bitte aktivieren Sie die funktionellen Cookies und laden die Seite neu, um den Inhalt zu sehen.

Cookie-Einstellungen anpassen

 

Bei den einzelnen Branchen zeigt sich kein einheitliches Bild. Die Nachfrage nach Fachkräften liegt zwischen 60 (Handel, verarbeitendes Gewerbe) und 99 Prozent (öffentlicher Dienst).

Gegenüber Mai haben Finanz- und Versicherungs-Dienstleister weniger neue Stellen ausgeschrieben (- 10 Punkte), bei IT-Unternehmen zeigte sich keine Veränderung.

Alle anderen Branchen veröffentlichten mehr Positionen als noch einen Monat zuvor. Am deutlichsten fällt der Zuwachs im Baugewerbe (+ 7 Punkte) und im Handel (+ 9 Punkte) aus.

 

Die Grafik kann aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden.

Bitte aktivieren Sie die funktionellen Cookies und laden die Seite neu, um den Inhalt zu sehen.

Cookie-Einstellungen anpassen

 

Der Hays-Fachkräfte-Index basiert auf einer Auswertung der index Internet und Mediaforschung GmbH für Hays. Einbezogen werden Stellenanzeigen der meistfrequentierten Online-Jobbörsen, der Tageszeitungen und des Business-Netzwerks XING.

Sie haben Fragen zum Hays-Fachkräfte-Index?

Jetzt meine Ansprechpartner kontaktieren.