Hays sponsert
Forschungsprojekt der ARGGONAUTS

Exakte Aufzeichnungen aus 4.000 m Tiefe bei absoluter Dunkelheit und extremem Wasserdruck – bisher ist das mit großem technischen Aufwand und immensen Kosten verbunden. Um die Tiefseeexploration erschwinglich und damit erstmalig in größerem Maßstab möglich zu machen, entwickeln die Arggonauts preisgünstige Tauchdrohnen. Das 25-köpfige Forschungsteam des Frauenhofer Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (ISOB) in Karlsruhe steht mit dieser Innovation als einziger deutscher Teilnehmer im Finale des Shell Ocean Discovery XPRIZE, einen dreijährigen mit 17 Mio. hochdotierten internationalen Forschungswettbewerb.

Hays steht für Expertise und möchte diese auch fördern. Seit November 2017 sind wir deshalb offizieller Sponsoring-Partner des Teams und beteiligen uns damit nicht nur an einer nachhaltigen Erforschung der Tiefsee, sondern erweitern unsere Referenzen um ein Spitzenprojekt im Bereich Engineering und IT. Denn bereits seit Juli 2017 unterstützen wir die Arggonauts mit unseren Business Partnern, Christian Ladda und Ralph Schönfelder, die an der Entwicklung der Tauchdrohne beteiligt waren.

 

Ihr Ansprechpartner für Sponsoring:

Christine Theuer

Christine Theuer

Christine Theuer

Unsere Standorte

Wir sind auch in Ihrer Nähe. Hier finden Sie alle Standorte in Deutschland.

Social Media

Treten Sie mit uns in den Dialog und bleiben Sie informiert!

Hays-Studien

Hier stehen Studien zu aktuellen Arbeitsmarktthemen für Sie zum Download bereit.