Stand: März 2007

Download (723 KB)

Jedes dritte Unternehmen in Deutschland setzt bereits über zehn Prozent flexible Personalressourcen ein. Diese Tendenz steigt weiter: Jedes zweite deutsche Unternehmen hat im letzten Jahr den Anteil flexibler Personalressourcen erhöht. Das ist das Ergebnis einer aktuellen empirischen Studie, die der Personaldienstleister Hays AG in Auftrag gab.

Vor allem Unternehmen aus der IT-, Automobil- und Maschinenbau-Branche sind Vorreiter bei projektorientierten Arbeitsstrukturen. Sie überbrücken mit Freiberuflern und Zeitarbeitskräften verstärkt Engpässe und nutzen das Wissen externer Spezialisten.

Die vollständigen Ergebnisse stehen hier zum Download bereit.

Ihr Ansprechpartner
für Fragen und Anliegen

Kathrin Möckel

Kathrin Möckel

  • Expert Market Research
  • Hays AG
  • Willy-Brandt-Platz 1-3
  • 68161 Mannheim
  • T: +49 621 1788 1492
  • E: kathrin.moeckel@hays.de
Kathrin Möckel