Stand: November 2011

Download (2,3 MB)

Was sind die Topthemen in der Personalwirtschaft und wie stellen sich Unternehmen auf die Megatrends ein, wie demografischen Wandel und Globalisierung? Internationale Rekrutierung – was hat sich in den letzten drei Jahren verändert?

Diese Fragen beantwortet der HR-Report 2011 des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) im Auftrag des Personaldienstleisters Hays. Befragt wurden 439 Führungskräfte aus Organisationen unterschiedlicher Größen und Branchen aus dem deutschsprachigen Raum. Der HR-Report erscheint künftig jährlich mit den gleichen Basisfragen sowie einem wechselnden Schwerpunktthema.

Zum Archiv mit allen HR-Reports

Die Ergebnisse zeigen: Die Führung innerhalb ihrer Organisation zu stärken und auszubauen, ist für Unternehmen derzeit das wichtigste HR-Handlungsfeld. Auf Platz 2 folgt die Mitarbeiterbindung. Dagegen liegt das klassische Thema Vergütungsmodelle mit weitem Abstand auf dem letzten Platz. Auf die Megatrends sind Unternehmen mittlerweile vorbereitet. Allerdings trifft dies nicht auf alle Entwicklungen zu. So ist die Gender-Thematik noch nicht wirklich angekommen. In den letzten drei Jahren hat sich die internationale Rekrutierung spürbar verändert. So folgen Unternehmen mittlerweile der zunehmenden Globalisierung ihrer Märkte. Mehr darüber erfahren Sie direkt im HR-Report 2011.

Die vollständigen Ergebnisse stehen hier zum Download bereit.

Ihr Ansprechpartner
für Fragen und Anliegen

Kathrin Möckel

Kathrin Möckel

  • Expert Market Research
  • Hays AG
  • Willy-Brandt-Platz 1-3
  • 68161 Mannheim
  • T: +49 621 1788 1492
  • E: kathrin.moeckel@hays.de
Kathrin Möckel