Neuigkeiten aus der Arbeitswelt von morgen 

Unsere Rubriken


10.07.24
08.07.24
3
Arbeitswelt & Karriere

Podcast: Vertrieb entmystifiziert

Frau steht lächelnd am Fenster
© Getty Images (Luis Alvarez)

Über die Arbeit im Vertrieb gibt es viele Mythen. Doch was verbirgt sich wirklich hinter einem Job im Sales? Welche Skills sollte man mitbringen und was sind die Erfolgsfaktoren? Lisa Schmitz, Teamleiterin im Vertrieb beim Personaldienstleistungsunternehmen Hays, gibt Einblicke in „career to go“, dem Karrierepodcast von Studydrive, Europas größter Studierendenplattform.

In dieser Episode (#265) lernen wir das Herzstück des Personaldienstleisters Hays kennen – den Vertrieb. Bei Hays bedeutet das, die Bedürfnisse und fachlichen Anforderungen der Kunden mit den Fähigkeiten der (freiberuflichen) Expertinnen und Experten zu matchen. Lisa Schmitz erzählt, was das ganz konkret im beruflichen Alltag bedeutet. Die rheinische Frohnatur meistert ihren Job als Team Lead Sales mit Empathie, Humor und Kommunikationsgeschick. Als Corporate Influencerin versteht sie das Business bestens und teilt ihre Expertise gerne.

Hier geht’s zum Podcast

 

Konstanze Marie Teschner: Hallo und herzlich willkommen zu „career to go“, dem Karrierepodcast von Studydrive. Mein Name ist Konstanze Marie Teschner. Heute wollen wir uns der Frage widmen: Was verbirgt sich hinter einem Job im Sales? Vielleicht können wir mit ein paar Vorurteilen aufräumen, vielleicht bestätigen sich auch welche. Auf jeden Fall bekommen wir einen Einblick in die Arbeitsrealität von Lisa Schmitz. Sie ist Teamleiterin im Vertrieb von Hays. Treue Hörerinnen und Hörer kennen den Personaldienstleister von anderen Episoden, die wir schon zusammen aufgenommen haben. Die Mitarbeitenden von Hays verstehen den Arbeitsmarkt von A bis Z und auch darüber hinaus und dieses Wissen möchte ich heute anzapfen. Lisa, herzlich willkommen! Schön, dass du da bist.

Lisa Schmitz: Hi, ich freue mich hier zu sein.

Konstanze Marie Teschner: Was hat dich denn zu Hays gebracht und was ist deine genaue Position heute?

Lisa Schmitz: Ich bin mittlerweile Teamleiterin bei uns im Vertrieb. Was hat mich da hingebracht? Sagen wir, große Verzweiflung. Ich habe 18 Semester Geschichte, Philosophie und Germanistik studiert - ziemlich planlos. Dann habe ich erst überlegt, ob ich in den Sportjournalismus gehe. Dort habe ich auch einige unbezahlte Praktika gemacht und tolle Erfahrungen sammeln dürfen, unter anderem für EA Sports TV als Moderatorin. Irgendwann war ich fast 30 und hab mir gedacht, ich kann dort nicht für immer bleiben. […] Ich saß bei einer Taufe neben jemandem von Hays, der meinte, dass es bei Hays fast egal ist […], ob man eine Ausbildung gemacht hat und über Berufserfahrung verfügt oder ein Studium absolviert hat. Wichtig ist die Personality und ob man Lust auf den Job hat.

Konstanze Marie Teschner: Das hat dich angesprochen?

Lisa Schmitz: Genau, ich […] habe mich dann bei Hays beworben – aus Versehen mit einem Anschreiben für den Sportjournalismus. Das wurde leider erst vor Ort im Vorstellungsgespräch aufgeklärt […]. Ich dachte eigentlich, das wars dann wohl! Und habe dann wieder schneller geredet als gedacht und gesagt: „Jetzt bin ich fast 30 und werde keine Prinzessin mehr, dann kann ich auch hier arbeiten.“ Das war letzten Endes der Grund, warum Hays mich genommen hat. Die haben vorher 20 Leute abgelehnt. Daran merkt man, wie wichtig es bei uns ist, dass man authentisch bleibt, in gewissen Situationen einfach schlagfertig reagieren kann und sich nicht aus der Ruhe bringen lässt. So etwas wächst natürlich auch über eine bestimmte Betriebszugehörigkeit. Aber wenn man Angst hat, mit Leuten zu kommunizieren, dann wäre man hier falsch.

Zwei Personen sitzen zusammen am Arbeitsplatz © Getty Images (Maskot)

Konstanze Marie Teschner: Okay, diese Angst hast du auf jeden Fall nicht, das höre ich hier direkt raus.

Lisa Schmitz: Nein, definitiv nicht. Ich liebe Menschen!

Konstanze Marie Teschner: Sehr gut, das ist schon mal einer der Skills, die gebraucht werden, um deine Aufgaben zu erfüllen. Welche Aufgaben sind das konkret und was begeistert dich daran so sehr?

Lisa Schmitz: Der Job im Vertrieb ist wirklich alles andere als langweilig. Wenn man Kontinuität will, ist man auf jeden Fall falsch – auch wenn man wiederkehrende tägliche To Dos und auch mit Sicherheit Jour-fix-Termine hat, in denen man sich regelmäßig mit den gleichen Leuten zu bestimmten Themen bespricht. Wenn man bei Hays startet, bekommt man ein Kundenportfolio, für das man zuständig ist. [...] Das heißt, man bekommt eine Kundenliste, in meinem Fall aus dem Bereich Chemie und Anlagenbau. Auf Basis dieser Liste versucht man entweder, bestehende Kundenbeziehungen auszubauen oder neue Kunden für sich zu gewinnen. Das passiert telefonisch, per E-Mail, Social Media oder man ist vor Ort. Man darf auch teilweise die Werksgelände besichtigen. […] Die Ansprechpartner sind oft ein bisschen verschlossen. […] Aber wenn man sie einmal in der Materie angepikst hat, dann können sie gar nicht mehr aufhören. Das ist dann tatsächlich das, was mich an diesem Job so glücklich macht. Dass man Leute hat, die begeistert sind, von dem, was sie tun. Und wenn meine Kunden aus dem Chemie- und Anlagenbau Projektanfragen haben, dann fehlt ihnen häufig das richtige Personal. Denn bis so eine Anlage gebaut ist, dauert es schon mal ein paar Jahre und für diese Zeit brauchen meine Kunden Projektleiter, Bauleiterinnern, Terminplaner etc. Da komme ich dann ins Spiel. Ich bin hoffentlich zur richtigen Zeit am richtigen Ort, kontaktiere die Kunden und die sagen dann: „Frau Schmitz, schön dass Sie anrufen, den oder die brauche ich.“ Daraufhin bespreche ich mich mit meinen Recruiterinnen oder Recruitern, dann machen wir uns auf die Suche nach den Expertinnen und Experten mit der richtigen Qualifikation, gehen die Projektanforderungen mit ihnen durch, stellen sie den Kunden vor, begleiten die Gespräche, die Vertragsabwicklung und schließlich, wenn die Projekte laufen, die ganze Abrechnung.

Hier geht’s zum vollständigen Career-to-go-Podcast

Podcast

 

Sie sind an einer Karriere bei Hays interessiert?

Jetzt bewerben

 

Teilen oder downloaden
10.07.24
3
3
Bewertungen (für eingeloggte User)
Lisa Schmitz
Teilen oder downloaden
Bewertungen (für eingeloggte User)

Newsletter

Sie möchten weiterhin über die neuesten Trends in der Arbeitswelt informiert bleiben? 

Neue Perspektive gesucht?

Personelle Unterstützung gesucht?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren