Jobprofil
Anlagenplaner (m/w/d)

Sie suchen den passenden Anlagenplaner für den Einsatz in Ihrem Unternehmen?

Anlagenplaner: präzise Planung technischer Anlagen

Als Anlagenplaner sind Sie Vordenker und Kopf aufwendiger technischer Anlagen. Dabei sind Kreativität, technisches Know-how und Teamplayerfähigkeiten gefragt. Sie planen Anlagen bis ins letzte Detail und entwickeln ein theoretisches Gesamtkonzept.

Welche Chancen haben Anlagenplaner auf dem Arbeitsmarkt?

Ein Anlagenplaner ist aufgrund seiner Kompetenz und Vielseitigkeit universell einsetzbar. Je nach Spezialisierung und Qualifikation sind Sie als Anlagenplaner international unterwegs und begleiten Projekte von der Entwicklung bis hin zur Ausführung. Die branchenübergreifende Anlagenplanung bietet in der sich schnell verändernden Welt für Anlagenplaner immer wieder neue Aufgaben und Tätigkeitsfelder. Bei einer kontinuierlichen Beobachtung und steten Aneignung der aktuellsten Techniken beispielsweise der digitalen Vorkonstruktion von Anlagen im Maschinen- und Anlagenbau haben Sie in diesem Beruf mit entsprechenden Sprachkenntnissen gute Karrierechancen.

Welche Aufgaben und Tätigkeitsfelder bieten sich Anlagenplanern?

Der Anlagenbauer ist in verschiedenen Bereichen tätig und hat dabei unterschiedliche Aufgaben. Er erstellt Layouts von Anlagen und entwirft Konstruktionspläne aller oder einzelner Komponenten der Maschine. Die Unterstützung und Beratung des Kunden sowie konstruktive Vorschläge für den Aufbau der Anlage sind Teil seines Arbeitsalltags. Als Ansprechpartner bei technischen und logistischen Fragen benötigen Sie entsprechende Kommunikationsfähigkeiten; als Mitglied des Projektteams sind gute Fähigkeiten als Teamplayer gefragt. Projektleiter stellen Teams zusammen und verfügen über Menschenkenntnis und Führungsqualitäten.

  • Entwurf von Details oder aller Komponenten komplexer Maschinen und Anlagen
  • Erstellung von Aufstellungsentwürfen der Anlagen und Koordination verschiedener Anlagenelemente
  • Ansprechpartner für technische, terminliche und logistische Fragen
  • Tätigkeitsfelder: Maschinenbau, Verfahrens-, Elektro-, Bautechnik

Welche Soft Skills und Hard Skills benötigt ein Anlagenbauer?

Der Beruf des Anlagenplaners erfordert branchentypische Kenntnisse, die ein abgeschlossenes Studium im Bereich Technik, Wirtschaft, Maschinenbau oder ähnlichen Studienfächern oder eine vergleichbare technische Ausbildung voraussetzen. Als Anlagenplaner sind Sie stets an neuen Technologien interessiert und arbeiten engagiert und präzise. Erforderliche Soft Skills wie gute Kommunikationsfähigkeiten, Teambewusstsein und eine hohe Flexibilität sind ebenfalls Bedingungen für eine erfolgreiche Karriere in diesem Berufsfeld.

  • Leistungsbereitschaft
  • Interdisziplinäres Denken und Handeln
  • Kundenorientierung
  • Internationale Erfahrung und Reisebereitschaft
  • Kommunikationsstärke und Teamgeist
  • Mobilität
  • Organisationstalent
  • Marktorientierung

Was verdient ein Anlagenplaner im Durchschnitt?

Das Gehalt eines Anlagenplaners variiert je nach Gebiet, in dem Sie tätig sind. Einstiegsgehälter liegen bei rund 45.000 Euro jährlich und lassen sich mit entsprechenden Spezialisierungen, zusätzlichen Qualifikationen und Erfahrung auf 85.000 Euro steigern.

Attraktive Jobs als Anlagenplaner finden – mit Hays!

Als Anlagenplaner erwartet Sie ein breites Tätigkeitsfeld, das aufgrund immer neuer Aufgaben und Herausforderungen besonders abwechslungsreich ist. Sie entwickeln hochmoderne Anlagen mit innovativen technischen Lösungen und sind international tätig. Wir suchen für Sie unter Berücksichtigung Ihrer Qualifikation und Erfahrung Ihren Traumjob. Lernen Sie uns kennen und profitieren Sie von den vielen Vorteilen einer Jobsuche bei Hays!

Relevante Vertragsarten