Jobprofil
Mobile Entwickler

Sie suchen den passenden Mobile Entwickler für den Einsatz in Ihrem Unternehmen?

Mobile-Entwickler: Apps für mobile Plattformen entwickeln

Bereits mehr als 50 Prozent der Websitebesuche erfolgen mit mobilen Endgeräten, daher müssen Websites und Anwendungen für die kleinere Darstellungsfläche optimiert sein. Der Job als Mobile-Entwickler umfasst die App-Entwicklung für mobile Betriebssysteme wie Android und iOS und ebenso die Programmierung von Websites mit Sprachen wie HTML, JavaScript und CSS.

Welche Chancen haben Mobile Developer auf dem Arbeitsmarkt?

Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung gibt es immer mehr Jobs für Software-Entwickler, das gilt besonders für die Entwicklung mobiler Applikationen. Daher sind die Chancen für qualifizierte Mobile-Entwickler auf dem Arbeitsmarkt sehr gut. Unternehmen unterschiedlicher Branchen benötigen Ihre Fähigkeiten für die Entwicklung mobiler Softwarelösungen, dazu zählen unter anderem Arbeitgeber aus dem Bereich Information Technology und Finance. Kontaktieren Sie jetzt Ihren persönlichen Ansprechpartner, gemeinsam finden wir den Job, der Ihren Vorstellungen entspricht.

Welche Aufgaben übernehmen Mobile-Entwickler?

Als Mobile-Entwickler konzipieren, programmieren und gestalten Sie Software-Apps, testen die einwandfreie Funktion und verantworten die permanente Weiterentwicklung und Optimierung. Sie verwandeln eine Idee in eine funktionierende Software. Neben der eigentlichen Programmierung müssen Sie für die Jobs die benötigte Zeit und daraus resultierende Kosten gut abschätzen und gegenüber dem Projektleiter oder Kunden darlegen.

  • Konzeption von mobilen Anwendungen
  • Entwicklung mobiler Apps und Websites
  • Testen und Sicherstellung der einwandfreien Funktion
  • Weiterentwicklung und Optimierung der Programme
  • Erforderliche Zeit und Kosten realistisch kalkulieren können

Welche Hard Skills & Soft Skills erwarten Unternehmen von Mobile-Entwicklern?

Die technische Expertise ist der wichtigste Hard Skill für die Karriere als Mobile Developer. Arbeitgeber der Mobile-Entwickler setzen in der Regel ein abgeschlossenes Informatikstudium oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. umfassende Erfahrung voraus. Sie benötigen fundiertes Wissen rund um die Programmierung von Apps für iOS und/oder Android sowie hervorragende Programmierkenntnisse in Sprachen wie Java, C#, HTML und CSS. Je nach Projekt kann die Entwicklung einer Cross-Plattform-App mit Frameworks wie Xamarin gefordert sein.

Neben den technischen Skills kommt es für die Umsetzung anspruchsvoller Projekte auf Teamfähigkeit und kommunikative Fähigkeiten an.

  • Technische Expertise: Programmierkenntnisse rund um Android, iOS und Cross-Plattform-Entwicklung
  • Teamfähigkeit und Englischkenntnisse für die Arbeit in internationalen Teams
  • Exzellente kommunikative Fähigkeiten
  • Geduld und gute Problemlösefähigkeiten
  • Kreativität
  • Begeisterung für ständige Weiterbildungen

Gehalt: Wie viel verdienen Mobile-Entwickler?

Im Durchschnitt verdienen Mobile-Entwickler etwa 45.000 bis 50.000 Euro pro Jahr. Das Einstiegsgehalt kann bei 30.000 Euro starten, Top-Arbeitgeber zahlen erfahrenen Programmierern Jahresgehälter von bis 80.000 Euro.

Stellenangebote: Finden Sie mit Hays Ihren Job als Mobile-Entwickler

Als Mobile Developer sind Ihre Fähigkeiten in zahlreichen Branchen gefragt. Potenzielle Arbeitgeber aus Städten wie Hamburg, Frankfurt und München decken das gesamte Unternehmensspektrum ab, kleine Start-ups, mittelständische Unternehmen und Großkonzerne stellen Software-Entwickler für mobile Anwendungen und Websites ein.

Wir bringen Sie in die gewünschte Position – unter optimaler Berücksichtigung Ihrer Qualifikationen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Jobsuche mit Hays!

Relevante Vertragsarten