Jobprofil  
Personal­leiter (m/w/d)

Personalleiter: komplexe, vielseitige Führungstätigkeiten im Personalwesen

Personalleiterin oder Personalleiter eines Unternehmens zu sein, bringt viel Abwechslung mit sich. So werden Personalleiterinnen und Personalleiter zunächst in jedem Wirtschaftssektor benötigt und können mit ihrer entsprechenden Expertise einen maßgeblichen Beitrag zum Unternehmenserfolg und der Wettbewerbsfähigkeit beitragen. Als Manager der Personalabteilung eines Unternehmens sind Sie sowohl für die Strategie, die Abläufe und Prozesse als auch die Effizienz und Qualität der gesamten Personalabteilung zuständig. Sie sind aber auch für alle Belange rund um das Personal des Unternehmens verantwortlich. Dabei nehmen Sie eine zentrale Vermittlerrolle zwischen Führungsebene, Mitarbeitenden und Betriebsrat ein, stehen als Ansprechpartner zur Verfügung und gestalten anhand der Unternehmensziele Fort- und Weiterbildungspläne für einzelne Mitarbeitende.

Durch die Personalleitung werden außerdem Strategien für die Personalbeschaffung entwickelt und zu besetzende Stellen klar definiert. Alle Personalfragen und -entscheidungen werden durch die Personalleiterin oder den Personalleiter bestimmt. Durch Entscheidungen in Recruiting, Verwaltung und Weiterbildung sowie der Ausarbeitung der Personal- und Gehaltsstrategie kann die Personalleitung das Unternehmen mitgestalten und wichtige Entscheidungen beeinflussen.

PERSONALLEITER

  • Für Bewerber
  • Für Unternehmen
  • Für Freelancer

Sie suchen einen Job als Personalleiter? (m/w/d)

Als Leiterin oder Leiter des Personals eines Unternehmens haben Sie direkten Einfluss auf personalrelevante Fragen. Sie sind für die Förderung und Belange bereits vorhandener Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zuständig und beraten die Geschäftsführung in Fragen der zukünftigen Personalstruktur.

Finden Sie aktuelle Jobangebote als Personalleiter

Sie suchen einen Personalleiter? (m/w/d)

Als Unternehmerin oder Unternehmer sind Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihr Kapital. Ihre Personalleiterin oder Ihr Personalleiter tritt als Leitung der Personalabteilung auf und hat eine Vermittlerrolle zwischen Ihrem Personal und Ihrer Geschäftsführung inne. Gemeinsam mit ihr oder ihm entwickeln Sie Ihr Unternehmen erfolgreich weiter.

Finden Sie einen neuen Personalleiter

Sie suchen ein spannendes Personalleiter Projekt?

Als Interim Personalleiterin oder Personalleiter bringen Sie neben wirtschaftlichem und psychologischem Know-how eingehende Praxiserfahrung im Personalwesen und Führungserfahrung mit. Sie sind durch vorherige Projekte bestens mit aktuellen Trends und rechtlichen Gegebenheiten vertraut und können den Einsatz von Personal strategisch leiten.

Aktuelle Personalleiter Projekte finden

Eine Personalleiterin oder ein Personalleiter ist in erster Linie der Leiter der Personalabteilung eines Unternehmens. Er ist dafür zuständig, Personal im Sinne des Unternehmens einzustellen bzw. weiterzubilden. Eine Personalleiterin bzw. ein Personalleiter ist ein vielseitiger Spezialist im mittleren oder gehobenen Management, der alle Aufgaben rund um das Personal überblickt und koordiniert. Durch gezieltes Recruiting, Verwaltung und Entwicklung der Weiterbildungsmaßnahmen sowie die Ausarbeitung der Personal- und Gehaltsstrategie kann er das Unternehmen direkt beeinflussen.

Eine Personalleiterin oder ein Personalleiter ist in erster Linie der Leiter der Personalabteilung eines Unternehmens. Er ist dafür zuständig, Personal im Sinne des Unternehmens einzustellen bzw. weiterzubilden. Eine Personalleiterin bzw. ein Personalleiter ist ein vielseitiger Spezialist im mittleren oder gehobenen Management, der alle Aufgaben rund um das Personal überblickt und koordiniert. Durch gezieltes Recruiting, Verwaltung und Entwicklung der Weiterbildungsmaßnahmen sowie die Ausarbeitung der Personal- und Gehaltsstrategie kann er das Unternehmen direkt beeinflussen.


Personalleiterinnen oder Personalleiter sind in den unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen tätig und koordinieren das Personal eines Unternehmens. Sie sind sowohl für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch den Arbeitgeber zentrale Ansprechperson. Dabei müssen sie die strategischen Ziele des Unternehmens im Blick behalten und in ihrer Strategie berücksichtigen. Der Aufgabenbereich stellt sich folgendermaßen dar:

  • Personalverwaltung vom Recruiting bis zur Kündigung
  • Bedarfsanalyse und Fortbildungs- bzw. Einstellungsplanung
  • Mitarbeitermotivation
  • Vermittlung zwischen Geschäftsführung, Betriebsrat und Mitarbeitern
  • Gehaltsabrechnung und Gehaltspolitik

Personalleiterinnen oder Personalleiter sind in den unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen tätig und koordinieren das Personal eines Unternehmens. Sie sind sowohl für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch den Arbeitgeber zentrale Ansprechperson. Dabei müssen sie die strategischen Ziele des Unternehmens im Blick behalten und in ihrer Strategie berücksichtigen. Der Aufgabenbereich stellt sich folgendermaßen dar:

  • Personalverwaltung vom Recruiting bis zur Kündigung
  • Bedarfsanalyse und Fortbildungs- bzw. Einstellungsplanung
  • Mitarbeitermotivation
  • Vermittlung zwischen Geschäftsführung, Betriebsrat und Mitarbeitern
  • Gehaltsabrechnung und Gehaltspolitik

Eine Ausbildung im HR-Bereich, eine Weiterbildung oder ein Studium der Personalwirtschaft gehören zu den Grundvoraussetzungen für die Tätigkeit als Personalleiterin bzw. Personalleiter. Ebenso wichtig sind Kenntnisse auf dem Gebiet der Lohn- und Gehaltsabrechnung, der Mitarbeiterschulung und des Arbeitsrechts.

Neben der Ausbildung sind folgende Soft Skills notwendig:

  • Führungskompetenz
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • Eigenverantwortlichkeit und Proaktivität
  • Kommunikationsstärke
  • Umfassende Erfahrung in Personalplanung und Recruiting
  • Kompetenzen in Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Kenntnisse in der Mitarbeiterschulung
  • Starke Motivations-Kompetenz

Eine Ausbildung im HR-Bereich, eine Weiterbildung oder ein Studium der Personalwirtschaft gehören zu den Grundvoraussetzungen für die Tätigkeit als Personalleiterin bzw. Personalleiter. Ebenso wichtig sind Kenntnisse auf dem Gebiet der Lohn- und Gehaltsabrechnung, der Mitarbeiterschulung und des Arbeitsrechts.

Neben der Ausbildung sind folgende Soft Skills notwendig:

  • Führungskompetenz
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • Eigenverantwortlichkeit und Proaktivität
  • Kommunikationsstärke
  • Umfassende Erfahrung in Personalplanung und Recruiting
  • Kompetenzen in Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Kenntnisse in der Mitarbeiterschulung
  • Starke Motivations-Kompetenz

Personalleiterinnen und Personalleiter sind Gutverdiener – das Einkommen ist abhängig von der Unternehmensgröße, der Anzahl der Beschäftigten und der Ausrichtung. In kleinen Unternehmen verdient eine Personalleitung im Schnitt 80.000 Euro jährlich, in Organisationen mit mehreren tausend Mitarbeitern leicht doppelt so viel. Mehr als 90 Prozent der Personalleiterinnen und Personalleiter erhalten zusätzlich jährliche Boni.

Personalleiterinnen und Personalleiter sind Gutverdiener – das Einkommen ist abhängig von der Unternehmensgröße, der Anzahl der Beschäftigten und der Ausrichtung. In kleinen Unternehmen verdient eine Personalleitung im Schnitt 80.000 Euro jährlich, in Organisationen mit mehreren tausend Mitarbeitern leicht doppelt so viel. Mehr als 90 Prozent der Personalleiterinnen und Personalleiter erhalten zusätzlich jährliche Boni.


Angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels über alle Industrien hinweg gewinnen die Bindung und die Qualifizierung von Mitarbeitern in Unternehmen aller Größen zunehmend an Bedeutung. Auch das Personalwesen befindet sich im Wandel und benötigt immer mehr flexible, vielseitig einsetzbare und zum Teil hochspezialisierte Fachkräfte. Gerade in personalintensiven Branchen, wie Maschinenbau und Engineering, aber auch in der IT und anderen Technologiebereichen, ist die Personalleiterin bzw. der Personalleiter eine gefragte Fachkraft.

Angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels über alle Industrien hinweg gewinnen die Bindung und die Qualifizierung von Mitarbeitern in Unternehmen aller Größen zunehmend an Bedeutung. Auch das Personalwesen befindet sich im Wandel und benötigt immer mehr flexible, vielseitig einsetzbare und zum Teil hochspezialisierte Fachkräfte. Gerade in personalintensiven Branchen, wie Maschinenbau und Engineering, aber auch in der IT und anderen Technologiebereichen, ist die Personalleiterin bzw. der Personalleiter eine gefragte Fachkraft.


Um Ihren Traumjob als Personalleiterin oder als Personalleiter auszuüben, stehen Ihnen verschiedene Vertragsarten zur Verfügung: Festanstellung, Freiberuflichkeit, Arbeitnehmerüberlassung und unser Workforce Management . Gerne prüfen wir mit Ihnen gemeinsam, welche Vertragsart für Sie die richtige ist.

Um Ihren Traumjob als Personalleiterin oder als Personalleiter auszuüben, stehen Ihnen verschiedene Vertragsarten zur Verfügung: Festanstellung, Freiberuflichkeit, Arbeitnehmerüberlassung und unser Workforce Management . Gerne prüfen wir mit Ihnen gemeinsam, welche Vertragsart für Sie die richtige ist.


So gelingt die Vermittlung von Personalleitern mit Hays

Auf der Suche nach kompetenten Personalleitern arbeiten wir bei der Personalvermittlung nach unserem innovativen „Finden & Binden“ Konzept. Mithilfe von Suchnetzwerken und Datenanalysen erstellen unsere Personalvermittler Auswahllisten. Darauf sind auch Kandidaten zu finden, die zwar aktuell nicht aktiv auf der Jobsuche sind, aber dennoch über die besten Voraussetzungen verfügen, die Personalleitung zu übernehmen. Wir legen dabei großen Wert darauf, Beziehungen zu Bewerberinnen und Bewerbern herzustellen, ihre Interessen und Prioritäten zu kennen und passend dazu ein spannendes Jobangebot zu vermitteln. Durch unseren umfangreichen Pool an qualifizierten Kandidatinnen und Kandidaten finden wir zeitnah Personalleiterinnen und Personalleiter, die wir einem passenden Unternehmen vorschlagen können. Wenn der fachliche Austausch zwischen Bewerberinnen bzw. Bewerbern und Unternehmen vielversprechend ist und gegenseitiges Interesse für eine Zusammenarbeit besteht, werden alle relevanten Rahmenbedingungen mit Hays abgestimmt. Bewerberinnen und Bewerber werden dann entweder direkt beim Unternehmen oder per Arbeitnehmerüberlassung bei Hays eingestellt.

Für Bewerber

Karriere-Center

Wir zeigen Ihnen, wie bewerben richtig geht

Für Unternehmen

Fachkräftemangel

Fachkräftemangel beheben – wir geben Tipps

Für Freelancer

Freelancer-Ratgeber

Finden Sie ganz einfach Ihr nächstes Projekt

Top Stellenangebote als Personalleiter