Jobangebote formulieren

Die passende Person für Ihre Position finden

Sie haben viel Arbeit und Zeit in die Suche nach der idealen Person für Ihre Stelle investiert. Geben Sie dem Kandidaten mit einer gut formulierten Zusage nun noch mehr Grund, den Job auch anzunehmen. Ein rasches, positiv formuliertes Jobangebot kann bei einem Kandidaten das Zünglein an der Waage sein.

  • Vermeiden Sie Standardschreiben – Nehmen Sie sich die Zeit, ein individuelles Jobangebot zu verfassen oder zumindest das Standardschreiben Ihres Unternehmens anzupassen. So schaffen Sie es ganz leicht, die Begeisterung des Kandidaten aufrechtzuerhalten. Setzen Sie positive Akzente und erhöhen Sie so die Wahrscheinlichkeit, dass der Kandidat das Jobangebot auch annimmt.

  • Sagen Sie zeitnah zu – Wenn Sie sich für eine Zusage entschieden haben, ist der nächste Schritt, das Jobangebot möglichst sofort aufzusetzen und zu verschicken.

  • Das Angebot so attraktiv wie möglich gestalten – Betonen Sie die für den Kandidaten besonders attraktiven Vorteile.

Je mehr Sie tun, um im Gedächtnis des Kandidaten zu bleiben, desto besser. Zusammen mit dem Jobangebot eine Einladung zum Kennenlernen auszusprechen, kann hierzu einen großen Beitrag leisten und ist obendrein ein hervorragender Abschluss für den Bewerbungsprozess des Kandidaten.

Wenn Sie mehr zu diesen Themen wissen möchten, wenden Sie sich einfach an die Hays-Niederlassung in Ihrer Nähe oder laden Sie unseren Talent Guide herunter.

Talent Guide

Ratschläge für erfolgreiche Personalbeschaffung. Laden Sie jetzt unseren Talent Guide herunter. 

Warum Hays?

Finden Sie heraus, warum wir der richtige Partner für Sie sind.

Erfahrungen mit Hays

Hier finden Sie Erfahrungsberichte unserer Kandidaten sowie Success Stories unserer Kunden.

Auf Nummer sicher

Mit dem von uns entwickelten Compliant Sourcing-Konzept gestalten Sie Ihre Dienst-, Werk- und Zeitarbeitsverträge regelkonform.