Kontakt
Chat
Sie sind hier:

Jobprofil
Personalreferentin & Personalreferent (M/W/D)

Was ist ein Personalreferent?

Die Personalreferentin bzw. der Personalreferent wird in der Personalverwaltung wie Personalentwicklung eingesetzt und ist für die Einstellung, Entlassung und Verwaltung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zuständig. Sie bzw. er nutzt die Instrumente des Personalmarketings für offene Stellen, rekrutiert neue Kandidatinnen und Kandidaten für offene Vakanzen und übernimmt zum größten Teil das Onboarding für neue Kolleginnen und Kollegen.

Darüber hinaus unterstützen Sie (neue) Mitarbeitende dabei, optimale Arbeitsbedingungen vorzufinden und sind an der Optimierung des Umfelds maßgeblich beteiligt.

PERSONAL-
REFERENT

  • Für Bewerber
  • Für Unternehmen
  • Für Freelancer

Sie suchen einen Job als Personalreferent (m/w/d)?

Sie brennen für das Thema Personalwesen und Ihnen macht der Umgang mit Menschen Spaß? Bewerberauswahl, Personalbedarfsermittlung und Rekrutierung neuer Mitarbeitende entspricht Ihren Erfahrungen? Wenn Sie mit Ihrem Know-how auf der Suche nach einer neuen Herausforderung im Personalwesen sind, dann lassen Sie uns gemeinsam abstecken, wo Sie demnächst starten.

Sie suchen einen erfahrenen Personalreferenten (m/w/d)?

Ihr Unternehmen benötigt tatkräftige Unterstützung im Personalwesen? Das Onboarding wie auch das Offboarding von Mitarbeitenden benötigt dringend ein Update? Und auch Ihre Feedbackgespräche bleiben mangels Personal aktuell auf der Strecke? Mithilfe der Unterstützung unserer Expertinnen und Experten finden Sie passende HR-Fach- und -Führungskräfte.

Sie als Personalreferent sind auf der Suche nach aktuellen HR-Projekten (m/w/d)?

Sie sind ein echter Allrounder im Personalwesen und können dank Ihrer breiten Ausbildung und verschiedener Personalwesen-Projekte eine langjährige Erfahrung als Personalreferent bzw. Personalreferentin vorweisen? Bringen Sie gerne Ihre Fähigkeiten bei uns in neue Projekte mit ein und unterstützen Sie namhafte Unternehmen und Organisationen bei verschiedenen HR-Aufgaben.

Personalreferent: Aufgaben und alltägliche Herausforderungen

Die Personalreferentin bzw. der Personalreferent übernimmt je nach Größe und Zusammenstellung des HR-Teams verschiedene Aufgaben und damit Bereiche. Diese Position bildet das Herzstück eines jeden Unternehmens. Sie betreut und fördert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom ersten Tag an bis zu ihrem Ausscheiden, sei es in den Ruhestand oder bei einer anderen Beschäftigungsmöglichkeit. Grundsätzlich ist sie oder er dafür verantwortlich, dass die Anforderungen einer Firma in personeller Hinsicht insgesamt optimal erfüllt werden.

Dabei stehen die Personalreferentinnen und Personalreferenten sowohl mit der Geschäftsleitung als auch mit den Kolleginnen und Kollegen in Kontakt, wenn es darum geht, das bestehende Team zu erweitern oder aktuelle Mitarbeitende zu betreuen – von der Unterstützung bei der Stellensuche innerhalb des Unternehmens über eine Erweiterung der eigenen Fähigkeiten bis hin zu schwierigen Abgängen unter anderem von Fach- und Führungskräften.

Darüber hinaus berät die Personalreferentin bzw. der Personalreferent in verschiedenen personalrelevanten und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten und Herausforderungen im gesamten Unternehmen. So sind jene HR-Spezialistinnen und -Spezialisten häufig an der Entwicklung der Unternehmenspolitik beteiligt und sind auch für die Verwaltung von Unterlagen und die Erstellung von Berichten zuständig.

Grundsätzlich lassen sich folgende Kernbereiche für Personalreferentinnen und Personalreferenten zusammenfassen:

  • Personalbedarfsermittlung
  • Personalbeschaffung
  • Personaleinsatz
  • Personalentwicklung
  • Personalabbau

So sieht Ihr Arbeitsalltag grundsätzlich aus:

  • Sie verwalten das Personal Ihres Unternehmens selbst bzw. mit Ihrem Team und haben die Personalkosten im Blick.
  • Sie unterstützen die Geschäftsführung dabei, den Bedarf an neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ermitteln.
  • Sie sind für die Stellenausschreibung zuständig und kennen die nötigen Tools und Plattformen, um entsprechendes Personal anzusprechen.
  • Sie managen und führen Gespräche mit Ihren Kandidatinnen und Kandidaten zusammen mit der Fachabteilung sowie der Geschäftsführung.
  • Sie entwickeln Potenziale der Abteilungen und sammeln umfangreiche Informationen zur Weiterbildung und Schulung des Personals.
  • Sie erstellen arbeitsrechtliche Dokumente wie Zeugnisse und Verträge für die Belegschaft.
  • Sie analysieren und bewerten die fachspezifische wie fachübergreifende Personalentwicklung Ihres Unternehmens und konzipieren dafür entsprechende Berichte.

Personalreferent Gehalt: Damit können Sie rechnen

Generell ist das Gehalt einer Personalreferentin bzw. eines Personalreferenten stark von der gesammelten Erfahrung und der Branche des Unternehmens abhängig.

Das Gehalt eines Junior-Personalreferenten zum Einstieg kann zwischen 41.000 und 50.000 Euro brutto pro Jahr liegen. Mit wachsender Berufserfahrung sind Bruttogehälter zwischen 50.000 und 60.000 Euro jährlich üblich (Mid-Level). In einer leitenden Angestelltenposition (bei Großunternehmen oder Konzernen) ist auch ein Jahresbrutto von 70.000 Euro und mehr denkbar.

Ausbildung zum Personalreferenten

Die überwiegende Mehrheit der Personalreferentinnen und Personalreferenten weisen ein abgeschlossenes Hochschulstudium auf. Mittlerweile bieten verschiedene Universitäten Studiengänge an, die sich auf das Personalwesen fokussieren – zum Beispiel der Studiengang Personalmanagement.

Einige deutsche Hochschulen legen im angebotenen Studiengang Betriebswirtschaftslehre den Fokus auf das Personalwesen, den Studierende als Bachelor oder Master mit dem Schwerpunkt Personal abschließen können.

Auch wenn Sie Ihr Studium in den Wirtschaftswissenschaften ohne Schwerpunkt im Bereich Human Resources abgeschlossen haben, ist die Anstellung als Personalreferentin bzw. Personalreferent weiterhin möglich. Ihre Einarbeitung erfolgt dann nach dem „Training-on-the-job”-Prinzip.

Doch es gibt noch einen anderen Einstiegsweg: Auch mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung, einigen Jahren Berufserfahrung und einer HR-Weiterbildung können Sie diese Position übernehmen.

Personalreferenten Jobs: Das sind die Karriereaussichten

Da in den meisten Branchen und Disziplinen neues Personal gesucht wird, sind die Jobperspektiven für Personalreferentinnen und Personalreferenten sehr aussichtsreich – vorausgesetzt Sie suchen nach einer kommunikativen, anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit. Insbesondere in mittelständischen Unternehmen sowie Großbetrieben können Sie mit viel Engagement und Kommunikationsstärke ein verlässliches Mitglied der Personalabteilung (u.a. bestehend aus Personalsachbearbeitern und Personalberatern) werden.

Darüber hinaus sind Personalreferentinnen und Personalreferenten auch in anderen Abteilungen gefragt, vorwiegend in der Personalausbildung, in der Fort- und Weiterbildung sowie in Rechtsabteilungen oder in der kaufmännischen Verwaltung.

Die wichtigsten Fachkenntnisse und Hard Skills für Ihre berufliche Tätigkeit sollten Sie aus den Bereichen Personalentwicklung, Personalrekrutierung, Personalverwaltung sowie Mitarbeiterbetreuung mitbringen. Durch Schulungen und Weiterbildungen sollten Sie permanent Ihre Hard Skills erweitern, um vor allem auf aktuelle Besonderheiten zusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen reagieren zu können.

Essenziell ist ein Basis-Know-how im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht – ebenso ein sicherer EDV-Umgang wie jener in digitalen Medien. Höchstwahrscheinlich werden Sie im Job als Personalreferentin bzw. Personalreferenten auch eine gängige HR-Software nutzen, die immer mehr Firmen beim Recruiting und im Personalmanagement einsetzen.

Sie sind für Personen auf allen Firmen- und Hierarchieebenen die zentrale Ansprechperson, wenn es um das Thema Personal geht. Daher sollten Sie bei Ihren Soft Skills ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten mitbringen. Darüber hinaus sind diese Soft Skills vorteilhaft:

  • Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere in Unternehmen, deren Mitarbeitende aus verschiedenen Sprachkulturen stammen),
  • analytische Denkweise,
  • ausgeprägte Organisationsstärke,
  • Teamfähigkeit sowie
  • die Fähigkeit, als Aushängeschild das eigene Unternehmen nicht nur in Bewerbungsgesprächen, sondern auch auf Messen sympathisch und souverän zu vertreten.

Die wichtigsten Fachkenntnisse und Hard Skills für Ihre berufliche Tätigkeit sollten Sie aus den Bereichen Personalentwicklung, Personalrekrutierung, Personalverwaltung sowie Mitarbeiterbetreuung mitbringen. Durch Schulungen und Weiterbildungen sollten Sie permanent Ihre Hard Skills erweitern, um vor allem auf aktuelle Besonderheiten zusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen reagieren zu können.

Essenziell ist ein Basis-Know-how im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht – ebenso ein sicherer EDV-Umgang wie jener in digitalen Medien. Höchstwahrscheinlich werden Sie im Job als Personalreferentin bzw. Personalreferenten auch eine gängige HR-Software nutzen, die immer mehr Firmen beim Recruiting und im Personalmanagement einsetzen.

Sie sind für Personen auf allen Firmen- und Hierarchieebenen die zentrale Ansprechperson, wenn es um das Thema Personal geht. Daher sollten Sie bei Ihren Soft Skills ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten mitbringen. Darüber hinaus sind diese Soft Skills vorteilhaft:

  • Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere in Unternehmen, deren Mitarbeitende aus verschiedenen Sprachkulturen stammen),
  • analytische Denkweise,
  • ausgeprägte Organisationsstärke,
  • Teamfähigkeit sowie
  • die Fähigkeit, als Aushängeschild das eigene Unternehmen nicht nur in Bewerbungsgesprächen, sondern auch auf Messen sympathisch und souverän zu vertreten.

 

Gibt es die perfekte Besetzung zwischen Personalreferenten und Unternehmen?

Wir sind davon überzeugt, dass es für jede Position und jeden Betrieb bzw. jede Organisation das passende Match gibt.

Um die Bedarfe aller Parteien zu bedienen und erfolgreich Personalreferentinnen und Personalreferenten zu vermitteln, nutzen wir unser innovatives „Finden & Binden“ Konzept. Das bedeutet: Wir legen sowohl von unseren Kundinnen bzw. Kunden als auch unseren Bewerberinnen und Bewerbern umfangreiche Profile an und führen dort alle Informationen zu Anforderungen, Fähigkeiten, aber auch ganz individuelle Wünsche, im Detail zusammen.

Bei Identifizieren der perfekten Besetzung matchen wir die Unternehmensprofile mit denen unserer Kandidatinnen und Kandidaten und kontaktieren jene potenziellen Partnerinnen und Partner erst dann, wenn die Kriterien aller erfüllt sind.

In einem Gespräch finden Unternehmen und Personalfachkräfte Gemeinsamkeiten, um zusammen zu entscheiden, ob sie sich eine Zusammenarbeit vorstellen können.

Bei aufrichtigem Interesse übernehmen wir bei Hays die Gestaltung der (vertraglichen) Rahmenbedingungen. Personalreferentinnen und Personalreferenten können direkt beim Betrieb einen Vertrag abschließen oder im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung bei Hays.

Top Stellenangebote für Personalreferenten deutschlandweit

Das könnte Sie auch interessieren:

Für Bewerber

Karriere-Service

Sie benötigen Unterstützung bei der Vorbereitung auf Ihre Jobsuche? Wir checken für Sie kostenfrei Ihren Social-Media-Auftritt oder geben Ihnen schnell umsetzbare Tipps.

Für Unternehmen

Vertragsgestaltung geht auch gemacht

Finden Sie die passende Vertragsart für Ihre Vorstellungen. Neben der Festanstellung oder Arbeitnehmerüberlassung gibt es Alternativen.

Für Freelancer

Dos and Dont‘s beim Freelancen

Als Freelancer sollten Sie sich Ihrer Position bei der Kundenzusammenarbeit bewusst sein. Wir unterstützen Sie umfassend.

Folgen Sie uns auf Social Media: Folgen Sie uns auf Social Media: