Kontakt
Chat
Sie sind hier:

Jobprofil
Qualitätsmanager (m/w/d)

Was macht ein Qualitätsmanager?

Qualitätsmanager und Qualitätsmanagerinnen verantworten die Qualität in Unternehmen. Sie entwickeln, dokumentieren und kontrollieren Qualitätsstandards für Produkte und Dienstleistungen. Aber nicht nur das: Auch die Optimierung von unternehmensinternen Prozessen und Maßnahmen gehört zum Jobprofil.

Da Unternehmen Qualitätsmanager bzw. Qualitätsmanagerinnen unterschiedlich einsetzen, können die Aufgaben stark variieren. Im Kern geht es aber immer darum, Verbesserungspotenziale zu erkennen und daraus Maßnahmen zur Optimierung abzuleiten. Deshalb gehören regelmäßige Prozess-, Produkt- und Lieferantenaudits ebenso wie die Strategieentwicklung zum Aufgabenfeld.

Wie im Produktmanagement besitzt auch jeder Qualitätsmanager und jede Managerin eine abteilungsübergreifende Schnittstellenfunktion. Die Kommunikation mit der Unternehmensführung gehört deshalb genauso zu den Aufgaben wie die Absprache mit den entsprechenden Abteilungsleitern und Abteilungsleiterinnen.

Sie fragen sich, was der Unterschied zwischen einem Qualitätsmanager und einem Qualitätssicherer ist? Die Qualitätssicherung ist ein Teilbereich des Qualitätsmanagements. Die Qualitätssicherung entwickelt Maßnahmen, um die Qualität des Endprodukts sicherzustellen – anhand festgelegter Vorgaben aus dem Qualitätsmanagement.

Qualitätsmanager

  • Für Bewerber
  • Für Unternehmen
  • Für Freelancer

Sie suchen einen Job als Qualitätsmanager? (m/w/d)

Sie suchen einen anspruchsvollen Job, in dem Ihnen nie langweilig wird? Sie sind kommunikationsstark und wissen, wie man andere mit Ideen überzeugt? Dann ist ein Job im Qualitätsmanagement (QM) genau das Richtige für Sie. Schauen Sie doch mal in unserer Jobbörse nach oder kontaktieren Sie uns für mehr Informationen.

Sie suchen einen geeigneten Qualitätsmanager? (m/w/d)

Sie haben keine Lust mehr auf schlechte Kundenrezensionen? Die Qualität ihrer Produkte und Prozesse sollte das nächste Level erreichen? Dann ist es an der Zeit, sich nach einem Qualitätsmanager bzw. einer Qualitätsmanagerin umzuschauen. In unserem Bewerberpool finden Sie Fachkräfte, die Verbesserungspotenziale erkennen und Prozesse optimieren. 

Sie suchen ein spannendes Projekt als Qualitätsmanager? (m/w/d)

Sie haben sich bereits als Qualitätsmanager oder Qualitätsmanagerin bewährt und suchen nun ein neues Projekt? Etwas, das Ihren umfangreichen Kenntnissen gerecht wird und Sie nicht langweilt? Dann sollten wir uns kennenlernen. Zusammen finden wir ein spannendes Projekt für Sie.

Was muss ein Qualitätsmanager können?

Die Anforderungen an einen Qualitätsmanager bzw. an eine Qualitätsmanagerin sind sehr umfangreich. Außerdem können sie je nach Branche und Unternehmen variieren. Hier finden Sie die grundsätzlichen Anforderungen und damit das Handwerkszeug.

Kenntnisse im rechtlichen Bereich

Das Wissen über gesetzliche und unternehmerische Vorschriften bildet die Grundlage des Qualitätsmanagements.

Analytische Fähigkeiten

Um Verbesserungspotenziale zu erkennen, müssen Qualitätsmanager und Qualitätsmanagerinnen eine gewisse Affinität für Zahlen und Prozesse aufweisen.

Methodenkompetenz

Qualitätsmanager und Qualitätsmanagerinnen kennen und beherrschen Qualitätsmanagement-Methoden.

Kommunikationsstärke

Als abteilungsübergreifende Schnittstelle kommunizieren Qualitätsmanager bzw. Qualitätsmanagerinnen mit vielen unterschiedlichen Personen – oft auch in verschiedenen Sprachen.

Durchsetzungsvermögen

Erfolgreiches Qualitätsmanagement heißt, Problemfelder zu entdecken und Veränderungen anzustoßen. Damit die Optimierungen fruchten, müssen Qualitätsmanager und Qualitätsmanagerinnen ihre Mitarbeitenden motivieren und vom Potenzial der Verbesserungen überzeugen.

Branchenkenntnisse

Die Qualität von Prozessen und Produkten unterscheidet sich je nach Unternehmen und Branche. Spezifische Branchenkenntnisse fördern und erleichtern dementsprechend ein erfolgreiches Qualitätsmanagement.

Wie wird man Qualitätsmanager?

Für den Job als Qualitätsmanager und Qualitätsmanagerin gibt es keinen fest vorgeschriebenen Ausbildungsweg. Letztendlich sollten Sie in Ihrem (künftigen) Job die Methoden des Qualitätsmanagements sowie betriebswirtschaftliche Grundlagen beherrschen. Dies können Sie sich einerseits über einen Bachelor- oder Masterstudiengang zum Thema Qualitätsmanagement aneignen. Andererseits können auch Berufserfahrene den Schritt zum Qualitätsmanager bzw. zur Qualitätsmanagerin schaffen. Hierfür eignen sich berufsbegleitende Studiengänge zum Qualitätsmanagement und Weiterbildungen. Eine spezifische Ausbildung für den Job gibt es derzeit nicht.

Was verdient ein Qualitätsmanager?

Als Berufseinsteiger bzw. Berufseinsteigerin liegt das Gehalt in der Regel zwischen 36.000 Euro und 43.000 Euro brutto pro Jahr. Wie in jedem Beruf ist auch das Gehalt von Qualitätsmanagern und Qualitätsmanagerinnen von vielen Faktoren abhängig. Je nach Branche, Unternehmensgröße und Ausbildung sind Gehälter von bis zu 80.000 Euro brutto pro Jahr realistisch. Zudem ist das Gehalt von der Berufserfahrung abhängig: Senior-Qualitätsmanager verdienen entsprechend mehr als Junior-Qualitätsmanager. Das durchschnittliche Qualitätsmanagerinnen oder Qualitätsmanager Gehalt liegt bei ca. 51.000 Euro.

Welche Chancen und Perspektiven hat ein Qualitätsmanager?

Qualitätsmanager und Qualitätsmanagerinnen kommen in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz. Des Weiteren ist das Qualitätsmanagement auch nicht auf einen bestimmten Unternehmensbereich festgelegt. Fast jedes Unternehmen benötigt eine Fachkraft im Qualitätsmanagement, und je nach Unternehmensart und Größe ist es sogar Pflicht. Entsprechend groß und vielfältig ist das Angebot aktuell auf dem (deutschen) Arbeitsmarkt.

Auch die Aufstiegs- und Karriereperspektiven von Qualitätsmanagern und Qualitätsmanagerinnen sind sehr variabel und vom jeweiligen Unternehmen und der Branche abhängig. Grundsätzlich stehen Ihnen viele Türen offen – sogar bis hin zur Geschäftsführung.

Top Stellenangebote für Qualitätsmanager (m/w/d)

Traumjob und Traum-Arbeitskraft als Qualitätsmanager – bei Hays finden Sie beides

Heutzutage werden die Stellen noch überwiegend von Stellensuchenden gefunden. Aufgrund des Fachkräftemangels und anderer Effekte wird sich dies wandeln. Die Personalvermittler und Personalvermittlerinnen von morgen suchen datenbasiert nach passenden Arbeitskräften und bauen eine Beziehung zu ihnen auf. Mit unserem Finden & Binden”- Konzept vereinen wir das Beste aus beiden Ansätzen und bringen die besten Matches zwischen Unternehmen und Bewerbenden zustande.

Suchen Sie als Qualitätsmanager oder Qualitätsmanagerin eine neue Herausforderung? Mit Hays finden Sie eine Stelle, die Ihren Wünschen entspricht. Wir vermitteln Sie nicht nur an renommierte Organisationen, wir beraten Sie auch persönlich und finden mit Ihnen heraus, wo Ihre Präferenzen liegen.

Sie suchen die perfekte Fachkraft für Ihr Unternehmen? Mit unseren Such- und Datenanalysen finden wir genau das Profil, das Sie brauchen. Stimmen die Voraussetzungen der Kandidaten und Kandidatinnen mit den Jobanforderungen überein, machen wir den Austausch beider Seiten möglich.

Das könnte Sie auch interessieren:

Für Bewerber

Karriere-Tipps

Sie benötigen Unterstützung bei Ihrer Jobsuche? Zum Beispiel checken wir kostenfrei Ihren Social-Media-Auftritt oder geben Ihnen direkt umsetzbare Tipps an die Hand.

Für Unternehmen

Wertvolle Recruiting Tipps

Entwickeln Sie mehr Fingerspitzengefühl für das Personalwesen. Mit uns wird Ihr Recruiting von der Mammutaufgabe zur Erfolgsstory.

Für Freelancer

Dos and Dont‘s für Freelancer

Als Freelancer sollten Sie sich Ihrer Position bei der Kundenzusammenarbeit bewusst sein. Wir unterstützen Sie umfassend.