Kontakt
Chat
Sie sind hier:

Jobprofil
Oberarzt (m/w/d)

Oberarzt: Verantwortungsvolle Aufgaben in einer Führungsposition übernehmen 

In den Fachabteilungen von Kliniken übernehmen Oberärzte und Oberärztinnen eine wichtige Rolle, sie stehen zwischen dem Chefarzt und den Assistenz- und Fachärzten. Der Oberarzt hat die medizinische Verantwortung für Teile einer Klinik bzw. einer Abteilung. Einer leitenden Oberärztin hat der Arbeitgeber die ständige Vertretung der Chefärztin übertragen, entsprechend ist die Entlohnung besser. Oberärzte fungieren dabei als Schnittstelle zwischen dem Chefarzt und den Fach- und Assistenzärzten, was gute Karrierechancen für die Zukunft verspricht.

Oberarzt

  • Für Bewerber
  • Für Unternehmen

Sie suchen eine neue Herausforderung als Oberarzt (m/w/d)?

Oberärzte bzw. Oberärztinnen haben einen verantwortungsvollen Job, bei dem sie die Vertretung der Chefärztinnen und Chefärzte übernehmen, sowie die Führung und Koordination einer ganzen Abteilung verantworten. Wenn Sie mit Ihrer Fachkompetenz auf der Suche nach einem Job sind und eine leitende Funktion im Arbeitsalltag anstreben, dann lassen Sie uns jetzt gemeinsam Ihren nächsten Karriereschritt starten.

Sie suchen einen erfahrenen und verantwortungsbewussten Oberarzt (m/w/d)?

Sie benötigen im Krankenhaus starke Unterstützung mit umfangreichem Fachwissen, die einer verantwortungsvollen Rolle als Führungsposition gewachsen ist? Wir finden für Sie passende Oberärzte (m/w/d).

Oberarzt Karriere: Welche Chancen haben Oberärzte auf dem Arbeitsmarkt?

In Deutschland mangelt es seit Jahren an Ärzten und Ärztinnen. Dementsprechend hoch ist die Nachfrage. Die Stellenangebote als Oberarzt bleiben in immer mehr Fachbereichen länger als ein Jahr unbesetzt. Im Jahr 2018 war neues Personal mit dem Fachgebiet Gastroenterologie besonders gefragt, gefolgt von Pneumologie, Gefäßchirurgie und der psychosomatischen Medizin. Durch die enge Zusammenarbeit mit Chefärztinnen gewinnen Sie zudem einen guten Eindruck für die Arbeit in der nächst höheren Position.

Icons Healthcare

Was macht ein Oberarzt? 

Eine Oberärztin ist in der Regel für eine oder mehrere Stationen im Krankenhaus verantwortlich und übernimmt medizinische, und organisatorische Aufgaben. Im Job des leitenden Oberarztes untersuchen, beraten und behandeln Sie Patienten und Patientinnen und führen Ihre Mitarbeitenden in leitender Position durch ihren beruflichen Alltag.

Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

🗸 Die Leitung der medizinischen Betreuung der Patienten und Patientinnen.

🗸 Die Übernahme organisatorischer Tätigkeiten und das Delegieren von Aufgaben.

🗸 Die Führung der Assistenzärzte bzw. -ärztinnen und des restlichen medizinischen Personals.

🗸 Die Auswertung von Röntgenbildern und Messwerten.

🗸 Die regelmäßige Vertretung des Chefarztes bzw. der Chefärztin

Welche Hard Skills & Soft Skills sind für den Job des Oberarztes notwendig?

Als Oberarzt sollten Sie ein Studium der Humanmedizin sowie eine Weiterbildung von einem Assistenzarzt zu einem Facharzt absolviert haben. Zu Ihrem Berufsalltag gehören lange Arbeitszeiten, Bereitschaftsdienste und Nachtdienste. Um an Universitätskliniken in der Position der Oberärztin arbeiten zu können, ist eine Habilitation notwendig.

grafik-life-sciences

Außerdem benötigen Sie:

  • Eine abgeschlossene Facharztausbildung sowie eine Habilitation für die Arbeit an einer Universitätsklinik

  • Eine Spezialisierung auf eine Fachrichtung und exzellentes Fachwissen

  • Einfühlungsvermögen für die Arbeit mit den Patienten und Patientinnen

  • Führungsqualitäten und Teamfähigkeit für die Arbeit mit den Mitarbeitenden

  • Wirtschaftliches Denken und hohes Verantwortungsbewusstsein

  • Belastbarkeit, Engagement und, eine konzentrierte und entschlossene Arbeitsweise

Gehalt: Was verdient ein Oberarzt?

Oberärztinnen und Oberärzte dürfen mit einem Gehalt von 100.000 bis 130.000 Euro brutto pro Jahr rechnen. Sie verdienen durch ihre leitende Postion mehr als der Facharzt, allerdings immer noch etwas weniger als der Chefarzt. Meist erfolgt die Bezahlung der Oberärztinnen nach Tarifvertrag, dabei hängt die Staffelung von der Berufserfahrung ab.

In Universitätskliniken beträgt das Einstiegsgehalt eines Oberarztes im ersten Jahr rund 7.500 Euro brutto pro Monat, und erhöht sich im vierten und siebten Jahr auf etwa 8.100 bzw. 8.800 Euro brutto monatlich. In kommunalen Krankenhäusern erwartet Sie aufgrund des Tarifvertrages als Oberärztin ein Gehalt, welches etwa 400 Euro geringer ist.

Top Stellenangebote für Oberärzte

Diese Jobprofile könnten Sie auch interessieren