Funktionsentwickler ADAS/AD Regelung (m/w/d)

Chemnitz | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
652657/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Konzeptionierung und Implementierung von innovativen Regelalgorithmen im Bereich ADAS/AD
  • Modellbildung und online/offline Parameteridentifikation
  • Aufbau von Testumgebungen (Hard- und Software), Durchführung und Auswertung von Tests sowie Testautomatisierung
  • Inbetriebnahme und Applikation von ADAS/AD Funktionen im Fahrzeug
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Robotik, Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder eines vergleichbaren technischen Studienganges
  • Kenntnisse im Bereich der klassischen Regelungstechnik (Kaskadierte PID-Regelkreise, Sliding-Mode Regler, Adaptive Regler) sowie der modernen
  • Regelungsmethoden (Modellprädiktive Regelung)
  • Erfahrungen mit modellbasierter Funktionsentwicklung in MATLAB/Simulink
  • Programmierkenntnisse mit Python, C++, C
  • Erfahrungen mit gängigen Versionsverwaltungssystemen (z. B. Subversion, GIT, etc.)
  • Hohe Motivation, Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Analytische Fähigkeiten, Kreativität und Neugier im Umgang mit technischen Systemen
Meine Vorteile
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Unternehmen
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer zukunftsträchtigen und innovativen Branche­
  • Ein renommiertes Unternehmen mit ausgezeichnetem Ruf
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Großzügiges Arbeitszeitkonto mit der Möglichkeit zur Auszahlung ab einer gewissen Stundenanzahl
  • Herausfordernde Projektinhalte
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Homeoffice-Möglichkeit
  • Jährlicher Urlaubsanspruch von 30 Tagen
  • Mögliche Übernahme in Festanstellung bei unserem Kunden
  • Sicherheit durch den fairen Tarifvertrag des iGZ-DGB
Mein Einsatz
  • Unser Kunden entwickelt Zukunftstechnologien für die Mobilität von morgen. Dies umfasst Lösungen im Bereich der Fahrerassistenzsysteme (ADAS) als auch des autonomen Fahrens (AD). Dabei werden sehr hohe Ansprüche an Funktionalität, Handhabung, Sicherheit und im besonderen Maße an die Zuverlässigkeit der Systeme gestellt. Damit steigen auch die Anforderungen an den Entwurf von Regelalgorithmen zur Realisierung der Fahrfunktionen sowie deren Absicherung.
Über Hays
Mit unserer langjährigen Rekrutierungserfahrung und unseren Kenntnissen des Engineering-Personalmarktes bieten wir Fach- und Führungskräften aus dem Ingenieurwesen und dem technischen Umfeld eine starke Partnerschaft. Denn durch unsere intensiven Beziehungen und Netzwerke über alle Industriebranchen hinweg vermitteln wir Ihnen als Engineering-Fachleuten spannende Projekte und attraktive Positionen. Ganz nach Ihren Interessen und abhängig von Ihren Erfahrungen und Qualifikationen.Sie profitieren dabei von einer professionellen Betreuung von der ersten Ansprache bis zum Antritt Ihres neuen Projektes bzw. Ihrer neuen Stelle - und das natürlich völlig kostenfrei. Registrieren Sie sich und freuen Sie sich auf interessante und passende Positionen und Projekte.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Hans Lindenau

Referenznummer
652657/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: hans.lindenau@hays.de

Folgende Jobs könnten Sie auch interessieren: