Konstrukteur (m/w/d)
Konzepte, Entwürfe, Modelle erstellen

Sie suchen den passenden Konstrukteur für den Einsatz in Ihrem Unternehmen?

Das Tätigkeitsfeld eines Konstrukteurs umfasst eine Vielzahl sehr abwechslungsreicher Aufgaben. Auf der Basis fundierter Kenntnisse in der Fertigung und Materialkunde können Konstrukteure planen, aber auch Modelle erstellen. Flexibilität und Kreativität sind Pluspunkte bei diesem vielseitigen Beruf.

Was bietet der Arbeitsmarkt für Konstrukteure?

Konstrukteure analysieren den Bedarf in einer Abteilung oder im Unternehmen unter Einbeziehung von Kosten und Materialaufwand. Ihre daraus entwickelten Konzepte oder Modelle erschließen der Geschäftsführung neue Wege in Planung und Produktion. Eine sich rapide verändernde technologische Arbeitswelt sorgt dafür, dass Konstrukteure auch weiterhin zu den gefragten Fachkräften gehören.

Die Aufgaben und Tätigkeit von Konstrukteuren

Konstrukteure sind mit der Konzeption und dem Entwurf neuer Produkte, aber auch Betriebsmittel oder ganzer Anlagen betraut. Dazu nutzen sie die vorhandenen Informationsquellen und modellieren mithilfe von CAD-Systemen dreidimensionale Modelle. Diese können auch in zweidimensionale Entwürfe umgewandelt oder in grafischer Form, etwa als fotorealistische Wiedergabe, erstellt werden. Zum Aufgabenbereich eines Konstrukteurs gehört zudem die Erstellung von technischen Spezifikationen, Stücklisten und virtuellen Simulationen sowie von Präsentationen.

  • Erstellung von Konzepten, Entwürfen und Modellen in 2D und 3D
  • Bau von Prototypen
  • Arbeitsorganisation
  • Erhebung produktionsbezogener Daten

Welche Hard Skills und Soft Skills sind für Konstrukteure Voraussetzung?

Konstrukteure müssen ein hohes Maß an Professionalität in ihrem Fachgebiet mitbringen, um den an sie gestellten Anforderungen verlässlich und innerhalb des gesetzten zeitlichen Rahmens gerecht zu werden. Neben einer technischen Grundausbildung benötigt ein Konstrukteur die Fähigkeit des räumlichen Denkens; Kompetenzen bei der Arbeitsorganisation müssen ebenso vorhanden sein wie Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit.

  • Technische Ausbildung und Weiterbildung zum Konstrukteur
  • Kenntnisse in Verwaltung, Personalwesen, Materialkunde und Fertigung
  • Räumliches Denken und Organisationskompetenz
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

Welchen Verdienst kann ein Konstrukteur erwarten?

Die Tätigkeit des Konstrukteurs ist in hohem Maß abhängig von der Branche, in der der Beschäftigte arbeitet. Auch die Frage, ob man in einem kleineren bis mittelständischen oder eher in einem Großunternehmen arbeitet, hat Einfluss auf das durchschnittliche Gehalt – und zu guter Letzt kann ein Konstrukteur auch projektgebunden tätig sein.

Die beste Position als Konstrukteur finden – mit Hays

Als kompetenter Konstrukteur mit Berufserfahrung können Sie Konstruktionsaufträge im Unternehmen zur vollen Zufriedenheit umsetzen – ganz gleich, ob es dabei um die Erstellung von Modellen oder die Entwicklung von Konzepten und Entwürfen geht. Hays unterstützt Sie dabei, die richtige Position für Ihre Kompetenzen zu finden. Kontaktieren Sie uns und finden Sie heraus, welche Vorteile die Jobsuche mit Hays hat!

Relevante Vertragsarten