Hays

Formulierungsentwickler mit Schwerpunkt Proteinformulierung (m/w/d)

Großraum Heidelberg | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
405073/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Entwicklung von flüssigen und gefriergetrockneten Formulierungen für rekombinante Proteine
  • Planung und Koordinierung von High-Throughput-Screens und Stabilitätsstudien
  • Dokumentation und Präsentation von Ergebnissen in englischer Sprache
  • Recherche von Patenten und Literatur, sowie Mitwirken an wissenschaftlichen Gesprächen
Meine Qualifikationen
  • Besitzt eines Bachelor- oder Master-Abschlusses oder einer Ausbildung als Technischer Laborassistent (BTA oder CTA) vorzugsweise mit Berufserfahrung in der Biopharmazeutischen Industrie
  • Kenntnisse im Bereich Protein-Biochemie
  • Erfahrung mit Proteinformulierungen und in der Durchführung analytischer Verfahren zur Charakterisierung von Proteinstabilität (bspw. DSC, DSF, DLS oder SEC)
  • Erfahrungen mit Liquid Handling Robotics sowie mit DOE sind von Vorteil
Meine Vorteile
  • Arbeit in einem internationalen Unternehmen
  • Übertarifliche Bezahlung
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Giorgia Todaro

Referenznummer
405073/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: giorgia.todaro@hays.de