Hays

Chemielaborant für analytische Entwicklung (m/w/d)

Großraum Heidelberg | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
395447/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Entwicklung, Optimierung und Validierung analytischer Prüfmethoden
  • Durchführung der Analytik im Rahmen der Produkt- und Prozessentwicklung
  • Gerätewartungen und Kalibrierungen
  • Durchführung von Analysen bei der Freigabeanalytik von Klinikchargen und Marktware
  • GMP-gerechte Dokumentation
  • Erstellung von Vorschriften und Projektdokumenten (auch in Englisch)
Meine Qualifikationen
  • Ausbildung zum Chemielaboranten, CTA oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der pharmazeutischen Analytik sowie Erfahrung mit der Entwicklung und Validierung analytischer Methoden vom Vorteil
  • Kenntnisse in den Labormethoden HPLC, Dissolution, Photometrie, IR, Karl-Fischer sowie idealerweise auch in weiteren Standard-Labormethoden
  • Gute Kenntnisse in Empower und LIMS
  • Erfahrung im GMP-Umfeld
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Meine Vorteile
  • Arbeit in einem internationalen Unternehmen
  • Übertarifliche Bezahlung
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Giorgia Todaro

Referenznummer
395447/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: giorgia.todaro@hays.de