Hays

Downstream Process Transfer Engineer (m/w/d)

im Großraum Ulm | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
534316/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Als Downstream Process Transfer Engineer sind Sie für das erfolgreiche Management von Produkt Transfer Aktivitäten für unsere klinische Produktionsanlage im Bereich Downstream (purification) zuständig. 
  • Sie planen und führen eigenverantwortlich komplexe Transferprojekte im Bereich early stage biologicals (CMC I) und late stage biologicals (CMC II) durch
  • Ihr Aufgabengebiet umfasst die qualitativ hochwertige und termingerechte Erstellung projektbezogener Transferunterlagen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsgrundlage und internationaler regulatorischer Richtlinien. Dazu gehören unter anderem Prozessbeschreibungen, Transferreports, Facility Fit Analysen sowie Risikoanalysen. 
  • Des Weiteren erstellen Sie Zulassungsunterlagen und sind für die Beantwortung von Behördenrückfragen zuständig 
  • Dabei arbeiten Sie intensiv mit unseren internen Kunden aus Entwicklung und kommerzieller Produktionsanlage sowie unseren externen Kunden im CMB (contract manufacturing business) Geschäft zusammen
  • Sie repräsentieren Ihre Projekte und unsere klinische Produktionsanlage in interdisziplinären Teams sowie crossfunktionalen Meetings
  • Sie fungieren als Experte für prozesstechnologische Fragestellungen bei der Herstellung von biopharmazeutischen Molekülen und leiten verantwortlich Expertenmeetings
  • Sie haben zudem die Möglichkeit, im Rahmen von Transfers, einen wichtigen Beitrag an der kontinuierlichen Verbesserung biotechnologischer Herstellprozesse, sowie an unseren betrieblichen Prozessen zu leisten
  • Sie repräsentieren den Bereich in bereichsübergreifenden Meetings und interdisziplinären Teams und übernehmen zudem die Leitung von Standortübergreifenden Prozesstransfers innerhalb unseres globalen Biopharma Netzwerks darüber hinaus leiten Sie den direkten Prozesstransfer unserer externen Kunden
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossenes Studium Fachrichtung Biologie, (Bio-) Chemie, (Bio-) Pharmazie, Bioinformatik oder vergleichbare Ausbildung mit relevanter Berufserfahrung
  • Weitreichende Kenntnisse von-/ und berufliche Erfahrung mit biopharmazeutischen Herstellprozessen Upstream (mammalian cell culture) oder Downstream (purification), deren Entwicklung, Produktion sowie im Projektmanagement
  • Gutes Verständnis von biopharmazeutischen Herstellprozessen. Idealerweise mir Fokus auf Downstream (purification) und entsprechender Berufserfahrung 
  • Leitung crossfunktionaler Teams als Matrix Leader
  • Verständnis der Anforderungen GMP regulierter Bereiche
  • Schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit auf wechselnde Prioritäten sowie kurze Lieferzeiten einzugehen Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Resilienz sowie Eigeninitiative
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Meine Vorteile
  • Mitarbeit in einem internationalen Unternehmen
  • Übertarifliche bezahlung
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Charlene Wunsch

Referenznummer
534316/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: charlene.wunsch@hays.de