Hays
Add to saved jobs
Bad Homburg | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
547439/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Unterstützt die BPOs bei kontinuierlichen Template-Verbesserungen und Roll-out-Aktivitäten 
  • Unterstützt die BPOs bei der Fertigstellung des Prozessreferenzmodells
  • Verantwortlich für ein konsistentes und integriertes E2E-Geschäftsprozessdesign in seinem Verantwortungsbereich
  • Diskutiert, sammelt und beschreibt die Nutzeranforderungen für intern in ihrem Verantwortungsbereich. 
  • Unterstützt die Vor- und Nachbereitung der Fit-to-Template-Workshops, wirkt aktiv am Prozessdesign mit, unterstützt die Dokumentationserstellung und unterstützt die Länderschulungen durch die Erstellung von Schulungsunterlagen und die Durchführung von Trainingseinheiten. 
  • Arbeitet eng mit den IT Solution Architects zusammen, um Anforderungen, Prinzipien, Standards und Geschäftsregeln in die vorgeschlagene(n) Lösung(en) zu übersetzen
  • Gibt Feedback zum funktionalen Design von RICEFW's. Bereitet die Durchführung von PQ-Tests in Zusammenarbeit mit den Business Key Usern und dem Validierungsteam vor und unterstützt diese. 
  • Unterstützt den BPO bei der Definition der E2E-Geschäftsprozess-KPIs. Unterstützt die Einhaltung des Business Process Management Frameworks (KPI-Setup, Metriken, Leistungsmessung, Fit-/Gap-Analyse). Arbeitet eng mit dem Celonis Process Mining Team zusammen, um Datenmodell(e) und KPI-Framework in seinem Verantwortungsbereich zu definieren. 
  • Sorgt für ein kontinuierliches E2E-Prozessbewusstsein innerhalb seines Teams und darüber hinaus.
Meine Qualifikationen
  • Sehr guter Überblick über Prozesse und Fähigkeit, prozessübergreifend zu denken 
  • Sehr gutes Netzwerk, oder in der Lage, eines zu anderen Prozessexperten aufzubauen 
  • Detaillierte Kenntnisse auf Ebene 2 und 3 der dedizierten E2E-Prozesse für die Domäne Fähigkeit, Funktions- und Design-Spezifikationsdokumentation zu verstehen und zu überprüfen 
  • SAP-Implementierungserfahrung
  • Kenntnisse des SAP Solution Manager 
  • Kenntnisse des Prozessablauf-Dokumentationstools (ARIS)
  • Erfahrung mit der Arbeit in regulierten Umgebungen (GxP) 
  • Gute Kenntnisse der SAP Production Planning and Execution
  • Gutes Verständnis für die Integration mit den SAP-Modulen QM, MM und CO Gutes Verständnis der Stammdatenelemente im Zusammenhang mit dem SAP PP-Modul PP-PI Kenntnisse
  • Erfahrung in der Integration von SAP PP mit einem MES-System (Werum Pas-X und/oder MPDV Hydra) 
  • Erfahrung in den Gesundheitswissenschaften im Allgemeinen oder in der pharmazeutischen Industrie
Meine Vorteile
  • Mitarbeit in einem internationalen Unternehmen
  • Übertarifliche Bezahlung
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Charlene Wunsch

Referenznummer
547439/1

Kontakt aufnehmen
E-Mail: charlene.wunsch@hays.de