Spezialist Werkstoff und Verfahren (m/w/d)

Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Wackersdorf
Startdatum: sofort
Referenznummer: 761608/1
Bewerbung starten

Ihre Aufgaben

  • Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit im Bereich Elektrifizierter Antrieb innerhalb der Technologie Werkstoff- und Verfahrensanalytik am Standort Wackersdorf
  • Sie arbeiten zur sicherheitstechnischen Charakterisierung von elektrochemischen Zellen und Modulen im Automotive-Maßstab
  • In unserem Team Zellsicherheit am Standort Wackersdorf verantworten Sie den Aufbau und die Durchführung verschiedener Zellsicherheitstests in unseren Zell-Sicherheitslaboren
  • Ihre vorrangige Aufgabe ist der Aufbau, die Durchführung und Dokumentation von Sicherheitstests wie z.B. "Kurzschluss-" oder "Drop-Test"
  • Darüber hinaus unterstützen Sie Ihre Schnittstellenpartner in der Koordination und Planung der Zellsicherheitstests welche sich aus vorherigen Gesamtspeicher-Tests ergeben
  • Zudem wirken Sie bei der Weiterentwicklung des Sicherheitslabors selbst, aber auch der darin durchzuführenden Methoden mit
  • Die Betreuung der Test- und Messapparaturen im Technikum / Sicherheitslabor, sowie der Kontakt mit Servicestellen bzgl. Beschaffung, Instandhaltung und Wartung sind ebenfalls Teil Ihres Aufgabengebietes
  • Darüber hinaus begleiten Sie die Inbetriebnahme und Instandhaltung weiterer Prüfräume und Testapparate

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene B.Sc. / M.Sc. Ausbildung Werkstoffwissenschaften / Elektrotechnik / Chemie o.ä. bzw. vergleichbare technische Hochschulausbildung/Technikerausbildung
  • Ausbildung als Elektriker/Elektroniker, Werkstoffprüfer, technischer Assistent oder vergleichbare technische Ausbildung 
  • Berufserfahrung im analytischen Labor oder vergleichbarer Umgebung erforderlich, Erfahrung mit Lithium-Ionen-Batteriezellen erwünscht
  • Berufserfahrung in der Anwendung sicherheitsrelevanter Abusetests bzgl. Li-Ionen-Batterien zugehöriger Anlagentechnik und sicheres Bewegen in entsprechend ausgestatteter Labore
  • Erfahrung im Umgang mit chemischen/elektrischen Laboren, Schutzgaseinrichtungen bzw. Gaswäschen zur Abluftreinigung und "Schwarz-/ Weiß"-Bereichen von Sicherheitslaboren
  • Kenntnisse der Lithium-Ionen-Technologie sowie von großformatigen Li-Ionen-Zellen und Modulen
  • Zuverlässigkeit, Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung und Auswertung entsprechender Analysemethoden
  • Selbststrukturierte Arbeitsweise, Flexibilität und Eigeninitiative, Team- und Kommunikationsfähigkeit

Ihre Benefits

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Unternehmen
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer zukunftsträchtigen und innovativen Branche­

Über Hays

Mit unserer langjährigen Rekrutierungserfahrung und unseren Kenntnissen des Engineering-Personalmarktes bieten wir Fach- und Führungskräften aus dem Ingenieurwesen und dem technischen Umfeld eine starke Partnerschaft. Denn durch unsere intensiven Beziehungen und Netzwerke über alle Industriebranchen hinweg vermitteln wir Ihnen als Engineering-Fachleuten spannende Projekte und attraktive Positionen. Ganz nach Ihren Interessen und abhängig von Ihren Erfahrungen und Qualifikationen.Sie profitieren dabei von einer professionellen Betreuung von der ersten Ansprache bis zum Antritt Ihres neuen Projektes bzw. Ihrer neuen Stelle - und das natürlich völlig kostenfrei. Registrieren Sie sich und freuen Sie sich auf interessante und passende Positionen und Projekte.

Besetzungsprozess für eine Fest- oder temporäre Anstellung

  1. Analyse der Qualifikationen
  2. Kennenlernen
  3. Kontakt mit Kunden oder Kundinnen
  4. Vertragserstellung mit Hays
  1. 1    
  2. 1. Analyse der Qualifikationen

    Wir führen eine ausführliche Analyse Ihrer fachlichen Qualifikationen und Bewerbungsunterlagen durch.

  3. 2
  4. 3
  5. 4

Ihr Kontakt bei Hays

+ 49 621 1788-4297
Referenznummer : 761608/1
Bewerbung starten